Problem mit Rekon 3 Kit

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Problem mit Rekon 3 Kit

      Hallo Leute,
      bin absoluter Anfänger und hoffe Ihr könnt mir helfen :)
      Ich habe mir kürzlich die Rekon 3 als Kit bestellt, mit LDARC EX8 als Steuerung und Zeus Nano VTX.
      Nun bekomme ich die beiden in Betaflight einfach nicht verbunden und habe keine Ahnung was ich im Receiver Tab einstellen soll.

      Vielen Dank im Voraus!

      LG, Karl
    • Hi,
      Was ist denn für ein Receiver verbaut? Den Rekon 3 gibt es mit FrSky, Crossfire, ELRS oder als PNP, bei dem du selbst einen Receiver einbauen musst.
      Wenn du die Variante mit FrSky XM+ hast, musst du wahrscheinlich erst noch eine ältere Firmware auf den Receiver flashen. Auf den ersten Blick scheint mir das flashen mit deiner Funke aber wohl nicht möglich zu sein. Zumindest sehe ich keinen entsprechenden Anschluss. Das macht die Sache dann etwas komplizierter.
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021
    • Die aktuelle Firmware des XM+ ist nicht mit Funken von Drittanbietern kompatibel. Du musst ihn auf eine alte Version zurück flashen, die sich auf der FrSky Homepage hinter dem unauffälligen Link "history Firmware" versteckt.
      frsky-rc.com/xm-plus-mini-sbus-non-telemetry-full-range/
      Von den 6 enthalten Dateien nimmst du am besten die LBT*RSSI16.

      Allerdings kann ich dir jetzt auch nicht wirklich sagen wie du die Firmware auf den Receiver bekommst. Wenn es die Funke nicht kann, kann man normalerweise auf FC-passthrough oder das FrSky STK Tool zurückgreifen, aber da die normalerweise beide S.Port nutzen, den es beim XM+ nicht gibt, weiß ich nun auch nicht weiter.
      Vielleicht weiß das jemand anderes?


      Für die Einrichtung in Betaflight folgst du der Anleitung für SBUS Receiver:
      cdn.shopifycdn.net/s/files/1/0…20210412.pdf?v=1619426711
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021
    • Hallo,
      ich habe das "Problem" gelöst bekommen.
      Erstmal vielen Dank für die Mühe und Hilfe!
      Hatte nicht auf dem Schirm, dass der FrSky XM einen Bind Knopf hat..
      Mit SBUS hat es dann funktioniert. Ich kann sogar über das MultiWii Protokoll in vJoy die Funke als Gamepad für Simulatoren benutzen.

      LG, Karl