Fotos absoluter Müll

    • Phantom 3 Standard

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Fotos absoluter Müll

      Hallo,
      hab die PHANTOM 3 STANDARD seit vielen Jahren, aber aus Zeitmangel kaum benutzt. Gestern wieder mal geübt und mit Fotografie versucht. Aber oh je - die Fotos kann man nicht anschauen. Total überbelichtet und die Farben ein Graus. Hab die Sonne im Rücken gehabt. Nicht mal mit Photoshop konnte ich halbwegs zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Ich hab nichts gefunden, wie man am Kopter Blende und Belichtungszeit einstellen kann. Nur ISO, und das steht auf 100. War die P3S wirklich nur ein Billigkopter, mit dem es nicht besser geht? Oder mache ich etwas falsch? Welche Einstellungen macht ihr bei Fotos? Die Beispiele, die hier ins Forum gestellt wurden, sind hundert mal besser!
      Grüße Norbert
    • Hallo Norbert,

      Grundsätzlich mal wurde diese Drohne anfangs von sehr vielen Fotografen benutzt, auch recht erfolgreich. Ohne das Bild jetzt gesehen zu haben, behaupte ich daher einfach mal Blum: ja du hast definitiv etwas falsch gemacht.

      Ich hab die App und die Drohne jetzt nicht mehr im Detail im Kopf, allerdings gibt es da mit ziemlicher Sicherheit auch eine Belichtungskorrektur, wo du die Belichtung anpassen kannst.
      Eine Blende konnte man damals nicht verstellen.

      tipp: erst mal mit der Bedienungsanleitung auseinandersetzen, dann ein paar YouTube Videos zu der Drohne anschauen, dann etwas üben, und erst danach schimpfen.

      Bin gespannt, was am Ende rauskommt. Gruß flo
    • Danke für die schnelle Antwort! Will nicht schimpfen, bin nur frustriert und deprimiert. Gelesen hab ich so viel wie möglich. Hab mir viele Aufnahmen hier im Forum angeschaut und frage mich, warum ich das nicht hinbekomme. Was kann man in der Go-App wo einstellen?

      PS: Wenn jemand seine P3S ausrangieren will - ich würde gern meine Kamera austauschen. Hat bestimmt einen Fabrikationsfehler.

    • Danke. "Bedienungsanleitung V1.0" Seite 34 Punkt 10 "Kamera-Leiste"
      "Wenn Sie hier tippen, können Sie verschiedene Kameraeinstellungen ... vornehmen"
      Welchen Farbraum, welche Auflösung und Bildgröße muss ich einstellen? Hab gestern die verschiedensten durchprobiert ...
    • strzata wrote:

      Sind eigentlich noch P3S in der Luft? Gibt es Fotos mit eurer Kamera? Verkauft jemand seine P3S (zur Ersatzteilgewinnung)?
      Ist zwar eine P3A aber die Qualität war nie zu beanstanden. Dein Fotobeispiel oben ist einfach zu hell belichtet, sonst sehe ich da keine Defekte.

      Nicht verzweifeln also :)
      Images
      • DJI_0010.jpg

        229.17 kB, 1,024×639, viewed 42 times
      Your homepoint has been updated.
    • Wunderschön! Kannst Du mir sagen, welche Einstellungen Du in der Go-App gemacht hast? Die P3A hatte aber ja wohl eine 4k Kamera, die P2S nur eine 2,7k. Die Belichtung lässt sich in der Go nicht einstellen, nur das ISO. Oder bin ich blind?

      Der Keks wrote:

      Nicht verzweifeln also :)
      Bin nahe dran ...
    • Ich fliege immer in Automatik *sorry* :whistling:

      Man muss dazu sagen, also ich muss gestehen: Ich habe die Phantom nicht mehr. Aber ich erinnere mich noch gut an die App und das ist genau wie heute bei der DJI Fly App: Man tippt einfach auf die Bildeinstellungen und dann kann man die Parameter ändern.

      Befindet sich in der App vielleicht ein Button mit "Auto" oder "Pro" oder "AE" (Auto Exposure = Automatische Belichtung) oder so?

      Den bitte mal antippen :thumbsup:
      Your homepoint has been updated.
    • Danke für Deine Mühe. Es gibt nur "Auto", kein "Pro" oder "AE". Die Aufnahme oben ist mit Auto. Habe mit jeder Einstellung, die möglich war (vor allem bei "Farbe" gibt es viele) ein Bild geschossen. Das hier gezeigte ist von allen miserablen noch das beste. Ich will nicht in Abrede stellen, dass das Fliegen an sich meine Konzentration so sehr in Anspruch genommen hat, dass ich doch bei den Kameraeinstellungen Tomaten auf den Augen hatte. Sonntag (wenns Wetter mirspielt) starte ich nochmal einen Versuch ...
      Viele Grüße
      Norbert
    • strzata wrote:

      Die P3A hatte aber ja wohl eine 4k Kamera, die P2S nur eine 2,7k.
      Die P3 Advanced hat nur 2,7k. Ich hab sie selber noch. Benutzt aber mein Sohn. Habe da noch paar ältere Bilder gefunden mit EXIF Daten. Vielleicht hilf dir das.

      Images
      • exif.jpg

        169.49 kB, 351×768, viewed 35 times
    • Die Exif zu untersuchen war die Idee! Unterschiede zu meiner Kamera:

      Modell FC300S FC300C
      Firmware v01.25.5432 v02.04.487
      Contrast Normal Hard
      Sharpness Normal Hard
      Exposure Time 1/802 1/60
      Aperture Value F 2.8 F 2.8

      Ganz klar ist die Aufnahme bei Sonne mit 2.8 und 1/60 völlig überbelichtet. Muss gucken, ob ich das manuell ändern kann.
      Was mir aber besonders auffällt:
      Components Configuration steht bei keryx01 auf CrCbY und bei mir auf CrCb. Da auf meinem Bild das Yellow absolut unrealistisch ist vermute ich hier ein Problem.