Welche Powerbank nutzt ihr für unterwegs? [Mini3 Pro]

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Welche Powerbank nutzt ihr für unterwegs? [Mini3 Pro]

      New

      Ja Moin,

      ich wollte mal gerne wissen, ob und welche Powerbanks ihr so mitnehmt um einer Equipment möglichst lange am laufen zu halten?
      mir geht es dabei hauptsächlich um die Mini 3 Pro, ich habe noch die Mavic 2 Pro, aber ich habe es noch nicht geschafft, dass meine Laune und Inspiration länger angehalten hat, als die ganzen Akkus, die ich für diese habe ;-P

      Bei der Mini 3 habe ich insgesamt 3 Akkus. Also jeweils 2 Akkus anhängen zu haben, während man einen leer fliegt erscheint mir ganz smart.
      Man bräuchte dafür aber eine Powerbank mit
      a) ordentlich Power und
      b) ziemlich ordentlichem Output.

      Meine aktuelle, ziemlich alte Anker Powerbank kann das nicht leisten.
      Bevor ich Geld das Fenster raus werfe und dann enttäuscht bin, wollte ich mal nachfragen, was die Community so getestet hat und empfehlen kann.

      Vielen Dank :)
    • New

      Ich habe die Baseus 20.000mAh:
      Link zum Amazon-Produkt

      Kann mit 65W laden und geladen werden.
      Habe auch schon mal einmal einen Akku unterwegs geladen. Aber meistens lade ich unterwegs im Auto.

      Die Mini3 Pro hat einen 2453mAh Akku. Damit sollte es mit Glück möglich sein 4 Akkus voll zu laden.

      Die Akkus sollten ja 80% Restkapazität haben. Allerdings werden von der Powerbank ja auch nur 80% genutzt.
      Allerdings sind die 20000mAh Stunden auf den 1S-Akku der Powerbank bezogen. Die Mini hat aber einen 2S-Akku.

      Mit den Umwandlungsverlusten werden vielleicht 3 Akkus möglich sein.

      Notfalls lässt sich aber auch das Handy und die Steuerung aufladen, oder noch andere Akkus mit USB-Ladeschale.

      The post was edited 1 time, last by gnorf ().

    • New

      Gekauft habe ich mir folgende.

      Link zum Amazon-Produkt

      Habe mich dazu verleiten lassen, diese für den Einsatz meiner Mini 3 Pro für unterwegs einzusetzen. Dafür habe ich die Power Bank jedoch nie benötigt. Habe noch einen KFZ-PD-Adapter Link zum Amazon-Produkt, damit lässt sich die Mini 3 Pro ebenfalls perfekt und schnell laden. Von daher ergab sich noch keine Notwendigkeit für den Einsatz mit der Power Bank. Dafür freute sich mein iPad Pro 12,9. Bei intensiver Nutzung war die Power Bank hier ein sehr gutes Backup da die interne Batterie beim 12,9er (im Gegensatz zu 11er) iPad keinen Tag durchhält.
    • New

      Ich habe mich auch verleiten lassen ^^ und die gleiche Powerbank wie #3 gekauft.
      Aber gebraucht habe ich die bisher auch noch nicht. :)
      Wäre ja mal interessant zu wissen, wieviel man damit wirklich real schafft zu laden. Muss ich wohl irgendwann, bei Gelegenheit, mal probieren. ^^