DJI Mavic Mini Dreck im Gimbal

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • DJI Mavic Mini Dreck im Gimbal

      Hallo!

      Seit ein Crash mit meiner Mavic Mini funktionierte der Gimbal in der vertikalen Bewegung nicht mehr.
      Ich habe bereits die Drohne auseinander geschraubt und versucht das Lager der Kamera zu reinigen.
      Dies hat dazu geführt, dass ich die Kamera wieder vertikal verstellen kann.
      Jedoch macht der Gimbal nun Geräusche beim neigen.
      Hier ein Video dazu: photos.app.goo.gl/aLbsPhMUEEcVXBnX9

      Hat vielleicht jemand eine wie ich diesen Fehler beheben kann?

      Vielen Dank im Voraus!
    • Mit einem Pinsel oder mit so einem Pinsel mit Blasebalg dran, wie man zum Beispiel Fotoapparate nutzt.

      Nichts mechanisches in irgendeiner Art und Weise!
      "Machst du keine halbe Sache, fahr lieber mit der Schwalbe!

      Olli
    • Bei weiteren Möglichkeiten bin ich da leider komplett raus. Evtl hat hier noch jemand irgendwelche brauchbare und gute Ideen, wird aber schwierig sein vermute ich. Vielleicht löst sich der Schmutzpartikel ja irgendwann einmal …
      "Machst du keine halbe Sache, fahr lieber mit der Schwalbe!

      Olli
    • OlliHH wrote:

      Bei weiteren Möglichkeiten bin ich da leider komplett raus. Evtl hat hier noch jemand irgendwelche brauchbare und gute Ideen, wird aber schwierig sein vermute ich. Vielleicht löst sich der Schmutzpartikel ja irgendwann einmal …
      Habe gerade auf eBay das hier gefunden:
      Link zu eBay
      Das müsste genau das Teil sein, was die Geräusche macht meinst du ich kann das einfach Tauschen?
    • Ich habe da überhaupt keine Ahnung von irgendwelchen Basteleien bei den Drohnen, warte mal ab, bis die Leute ankommen, die sich damit etwas auskennen :)
      "Machst du keine halbe Sache, fahr lieber mit der Schwalbe!

      Olli
    • Das Geräusch klingt für mich, als würde der Motor der Vertikalachse in den Endlagen blockiert. Ich schließe daraus, dass das Gimbal vertikal nicht den vollen, vorgesehenen Weg machen kann. Vielleicht wurde beim Zusammenbau ein Fehler gemacht, z.B. das Flachbandkabel falsch verlegt ?
    • DanielH wrote:

      Das Geräusch klingt für mich, als würde der Motor der Vertikalachse in den Endlagen blockiert. Ich schließe daraus, dass das Gimbal vertikal nicht den vollen, vorgesehenen Weg machen kann. Vielleicht wurde beim Zusammenbau ein Fehler gemacht, z.B. das Flachbandkabel falsch verlegt ?
      Ja genau in dem Motor für die Vertikalachse ist Dreck habe es auch bereits etwas gereinigt aber ein bisschen Dreck scheint immer drin zu sein.
      Werde es nachher noch einmal probieren und auch nach dem Kabel schauen und mich melden.
    • Moin kurzes Update habe die Drohne auseinandergebaut´.
      In diesen Kugellager (siehe Bild) ist noch etwas Dreck drin wodurch mein Problem entstanden ist.
      hat jemand eine Idee wie ich den Dreck dort raus bekomme?
      Images
      • Bild_2024-01-16_152455280.png

        500.03 kB, 1,024×576, viewed 45 times
    • Kann man das Lager ausbauen ? Das Problem ist ja, dass das Lager gefettet sein wird und der Dreck am Fett haftet. Ideal wäre also, das Lager auszubauen, in Waschbenzin auszuwaschen und dann irgendwie neu zu fetten. Es gibt ja auch Schmierfett mit Lösungsmittel zum sprühen, dass man dann in das gereinigte Kugellager einbringen könnte.