Thailand - Koh Tao...natürlich mit der Drone ;)

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Schöne Bilder dabei, aber das Video ist mir viel zu lang, weil zu anstrengend. Denn es wirkt auf mich sehr unruhig, hektisch - z.B. zuviel, zu großer, z.T. unnötiger Text, nur ein Bsp. "a lot of People" - kann ich selber sehen muss ich nicht lesen. Ich habe schon nach kurzer Zeit vorgespult, um zu sehen ob noch was besonderes kommt.
      Manchmal ist ist weniger mehr! M.M.n. wäre das hier der Fall.
    • Thx @Jens Wildner für die konstruktiven Worte. Ich bin recht sicher das ich mich zu Hause nochmal ransetz. Hier zw Schnorcheln und Thai-Bier knall ich halt was zusammen. Ich denk auch ich muss mir Gedanken um ne farbliche Nachbearbeitung machen. Mit den (meist ND32-PL) ist der Himmel praktisch nicht existent :)
      Da hab ich noch gar koi Idee...

      Na vlt gefällt dir "der kurze" besser :)

      The post was edited 1 time, last by oefchen ().

    • Hmm, ich verstehe Deine Taktik nicht…

      Erst haust Du ein sehr langes und danach ein sehr kurzes Video raus mit dem Hinweis, dass sich da noch dran gesetzt wird - wie sollen wir uns da eine Meinung bilden und Stellung beziehen…

      Evtl. wäre es besser, das Ganze mal in Ruhe zu bearbeiten und dann das Ergebnis präsentieren.


      Ciao Rob
    • Hi oefchen

      Da sind einige gute Ansätze drin, aaaaber: mal abgesehen von der brutalen Länge, den teilweise wackeligen Aufnahmen (beispielsweise Nachkorrigieren bei Geradeausflügen), den langatmigen Shots, die man deutlich kürzen könnte und die sich in einigen Bereichen auch wiederholen mit nur wenig Metern Abstand, den Sequenzen, wo Bild und Text nicht zusammen passen ("Snorkeling" oder "Swimming" - aber da ist gar niemand zu sehen, der das tut), der Fahrt zur "Secret Bar", wo es schon eher dunkel ist, aber die Location mir dann bei einem ganz anderen Tageslicht gezeigt wird, den "Bodenaufnahmen", die arg "Bouncen" (check "Gimbal Walk" bei YouTube) und dem eher wahllosen Hin- und Herspringen, das ein gutes "Story telling" vermissen lässt solltest Du auch ein wenig an Deinem Englisch arbeiten :)

      Hier ein paar Beispiele: "from up" meint sicherlich "from above", "entrey fee" soll sicherlich "entrance fee" heißen, da es das Wort "entrey'" nicht gibt, "hundrets of stairs" = "hundreds" ist das gesuchte Wort :)

      Ansonsten einfach weiter arbeiten. Das wird schon, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

      Also, wenn das hier eine "Roast me"-Anfrage war - ich hab geliefert!
      DJI Phantom 4 Pro, DJI Mavic Air 2S, DJI Mini 3 Pro.
    • Okeyyyy, das ist dann tatsächlich mal ne klare Ansage ;) Fühl mich gar nicht geröstet und werd mir wirklich mal mehr Zeit nehmen.
      Hier war des fast unmöglich...zw zwei Tauchgängen etc. ...Dann sollten die kleinen Peinlichkeiten nicht mehr passieren.
      Es werden wohl selbst dann eher private Schnipsel sein, werd nicht die Urlaubsaktivitäten um ne Vid-Storry herum planen. Aber ich geb mir Mühe ^^
    • Soooo...Mausi nen Tag krank im Bett verbracht...also hab ich mich nochmal drangesetzt ;)
      Vlt sollt ich das dann im neuen Tread verlinken...koi Ahnung.



      Ich lass das alte noch ein zwei Tage drin eh ich es lösch...für Kritik-Vergleiche :)
      Grüsle ins kalte Deutschland
    • die eingeblendeten Texte nerven! Oder denkst Du, dass es jemand interessiert, ob zB. das Restaurant am 24. Januar geschlossen ist? Du hast viele schöne Bilder und die sprechen für sich, zudem weiß jeder, dass dort Schwimmen und Schnorcheln angesagt ist, auch ohne die mehrmals eingeblendeten Texte! Dass da viele Menschen in den Liegestühlen sitzen sieht man und auch da ist es sinnlos dies mit einem Text anzusagen! Lasse einfach sämtliche Texte weg, denn die bringen nichts! Noch was, Der Titel am Anfang steht während 23 Sekunden! Viel zu lang, denn den hat man nach höchstens 10 Sekunden gelesen!
    • nee Jack...dann verstehst die Texte nicht. ...is dann natürlich auch n Prob das ich das iwie deutlicher machen muss...Es sind eben nicht alle Strände gleich...an manchen kannst besch...eiden schwimmen...schnorcheln is aber interessant...an nem anderen geht nur rumplanschen....schnorcheln is totaler quatsch....Und nicht jeder Strand hat eben nen Restaurant.....muss das jetzt mal antesten ob nur du des falsch oder nicht verstehst...oder der Grossteil das falsch versteht. Mein Hase zählt wohl nicht ;)
    • Ergänzend zu den bereits genannten Dingen möchte ich noch anmerken, dass deine Drohne einen leicht verschobenen Weißabgleich hat. Zumindest kommen mir die Luftaufnahmen etwas zu gelb vor, wie als hätte man einen "Mexiko-Filter" drüber gelegt. :D
      Your homepoint has been updated.