Dji Mini 4K Lautstärke und UNterschiede zu anderen Mini Drohnen von DJI

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Dji Mini 4K Lautstärke und UNterschiede zu anderen Mini Drohnen von DJI

      Hi,

      ich bin neu hier :D

      Ich bin blutiger Anfänger in sachen Drohnenfliegerei und habe mich für das DJI Mini 4K Angebot entschieden, da ich eine EinstiegsDrohne zum fairen Preis gesucht habe und mir die Pro Versionen zu teuer waren. Wenn ich auch zugeben muss, dass ich zB bei der DJI Mini Pro mit der RC den integrierten Bildschirm besser finde und ungern mit dem Handy und Kabelei/Halterung rumhantiere, aber irgendwo muss der Preis ja herkommen.

      Ich bin bisher ganz zufrieden mit dieser "Basic" Drohne, ich hatte leihweise mal eine Mini 3 Pro und was mit lediglich negativ auffällt ist, dass ich meine die Mini 4K ist lauter als die 3 Pro.

      Gibt es dort womöglich Umbaumöglichkeiten ? Ich habe so dass Gefühl, die 4 K muss höher drehen als die 3 Pro um identische Geschwindigkeiten /Höhe zu erreichen. Kann das an anderen Blades liegen ?

      Hat jemand vielleicht eine Empfehlung oder Umbaumöglichkeiten ? Passen zB die Blades der 3 Pro auch auf jede andere Mini und auch auf die Mini 4K ?
    • Widar1893 wrote:

      Propellertausch sehe ich als sehr kritisch an, im Bezug auf Sicherheit, Flugeigenschaften etc. :(
      Wie gesagt, ich bin Anfänger. Als Anfänger hätte ich nun behauptet die Mini 4K Drohne an sich ist in ihren Abmessungen und Startgewicht identisch zur 3 Pro. Somit kann es nur an den Motoren/Drehzahl/ oder der länge/"Steigung" der Rotorblätter liegen. Die 3 Pro erscheint mir persönlich schneller und leiser.
      Die Motoren sehen recht identisch aus, somit ergab sich bei mir die Frage, ob man womöglich an der normalen Mini Drohne die Pro Teile verbauen kann. Was sich dann an der Sicherheit oder den Flugeigenschaften verschlechtern kann, erschliesst sich mir so nicht. Zumindest nicht, wenn man womöglich auf original DJI Teile zurückgreifen kann.

      The post was edited 1 time, last by Ringfuchs ().

    • Schau doch mal in die Diskussionen von Mavic Mini 1, 2, SE, SE2.
      Diese sind eher Vergleichbar als eine Mini3, Mini3pro oder Mini4Pro.

      Prinzipiell gibts eben auch Fortschritte bei der Entwicklung.
      Die Mini 4k ist sozusagen ResteVerwertung der von mir vorgenannten älteren Mini Drohnen...

      Schaust du nach Ersatzteilen für die Mini Drohnen so werden diese auch unterschiedlich gelistet.
      Nicht alles was von außen gleich aussieht, hat die selben inneren Werte.
      ( ZB: Link zu eBay )

      Je nach DrehzahlBand und nutzbarer Kraft werden sich die Motoren unterscheiden.
      ZB langsamer aber kräftig mit höherer Steigung bei den Rotorblättern ergibt andere dumpfere Geräusche, als schnellere, schwächer und mit niedrigerer Steigung an den Props ausgestattete Motoren.
      Dazu ist aber sicher auch die MotorSteuerung der neueren Minis 3/3pro/4pro optimiert.

      Evtl. hat es aber trotzdem schon mal jemand probiert, und Props. welche nicht für Mini/2/SE/SE2/4k vorgesehen sind an einer dieser verbaut.

      ...und falls sich hier keiner meldet, dann probiers doch selber aus. Die Props. kosten ja nicht die Welt.

      Schaumal ob deine Probs. tatsächlich Gummispitzen haben, oder die nur orange lackiert sind. Ich glaube die sind meist nur Kunststoff mit Farbe.
      Such welche mit GummiSpitze das könnte schon was bringen.

      Zum Thema Sicherheit.
      Wenn die Motoren mit falschen Props. zb mit höher Geschwindigkeit laufen müssen, oder zuviel Last anliegt wegen zu hocher Steigung, dann können die Motoren überhitzen, oder der Akku/ Stromversorgung in der Lastspitze einbrechen. Ein Absturz kann die Sicherheit deutlich beeinträchtigtigen. :huh:

      Zudem ist die Mini 4k Zertifiziert,. Dieses Zertifikat wird erlöschen mit falschen Zubehör.
      Wie mit nicht zugelassenen Reifen bzw Felgen am KFZ.
    • New

      Kurzes Update: Ich habe dann gemerkt, dass ich mit der Mini 4K doch zu sehr unfrieden war. Wenn man schon nach den ersten beiden Flügen anfängt herumzubasteln um die Drohne leiser zu bekommen, hat es wohl keinen Sinn.
      Es funktioniert auch so einfach nicht, die Schrauben sind unterschiedlich zu den Mini 3 Propellern, die Armlänge passt nicht etc

      Ich habe die Drohne zurück gesendet und habe mir für einen halbwegs guten Kurs eine Mini 3 Pro mit RC geholt, damit bin ich bisher sehr zufrieden und sie ist so schön leise.