Irgendwas in Hinsicht auf Steuerung geht nicht

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Irgendwas in Hinsicht auf Steuerung geht nicht

      Moin Alles Zusammen
      Ich bin Simon, 21J alt aus der Schweiz.
      Ich habe mich dazu entschieden meine 1. FPV Drohne zu bauen. Nun ist alles zusammengewürfelt.. aaaber...
      Komponenten:
      Speedybee F7 V3 das gesamte Packet. Also FC und ....(?)
      TBS Crossfire Nano Reciver Pro
      6S Lipo 1300mAh
      Funke: TBS Tango 2
      Propellor und Motoren usw will ich nicht unbedingt aufzählen.

      Zum Problem. Habe in Betaflight geflascht und neue Firmware drauf, und Sender u. Empfänger auch und alles miteinander Verbunden.
      In Betaflight habe ich als dann mal nur zum Testen "Arm" Programmiert. In Betaflight reagiert der Controller und schaltet dor das "Arm Signal" auch an und aus. Motoren habe ich auch drehen lassen um die richtung zu Prüfen und das passt auch alles.
      Jetzt starte ich aber die Drohne neu und ziehe das USB-C Kabel ab, Controller ist auch Verbunden. Drücke Motoren Starten, aber es passiert garnix. Der Speedybee reagiert sogar mit der Blauen LED auf den Controller Impuls.
      Kann mir bittte jmd Helfen?
      Danke im Vorraus, Gruss Simon
    • Mit der DSHOT Telemetrie stimmt etwas nicht. Ins Blaue würde ich vermuten, dass du zwar Betaflight für bidirektionales DSHOT konfiguriert hast, aber die ESC Firmware es nicht unterstützt. Der schnellste Fix wäre wahrscheinlich im Motor Tab bidirektional abzuschalten.
      Ansonsten müsste man mal genauer schauen, was das für EScs sind, welche Firmware drauf ist, ob die Magnetzahl in BF richtig eingestellt ist usw.


    • Okay soweit bin ich bereits gekommen..
      Meine Frage ist Motor_Protokoll.
      DSHOT_TELEM sagt mir ich soll Updaten.. das mache ich ja bei BL Heli Suit 32, aber das gibt es jetzt irgendwie nichtmehr weil das down ist oder so. Also heisst das für mich neuen ESC kaufen?
    • Simon69 wrote:

      DSHOT_TELEM sagt mir ich soll Updaten.. das mache ich ja bei BL Heli Suit 32, aber das gibt es jetzt irgendwie nichtmehr weil das down ist oder so.
      Scheint, als würdest du gerade in exakt das Problem mit BlHeli32 rennen, was ich hier im Post schon beschrieben hab. (Oder du hast gar keine Verbindung zum ESC)
      Kannst du uns mal bitte das exakte Modell deines ESC nennen, bitte? Idealerweise verbindest du mal mit der BlHeliSuite32 auf deinen ESC und schreibst uns noch, welche Firmware-Version aktuell darauf geflasht ist. Soweit funktioniert der Konfigurator jedenfalls noch, dass er das alles anzeigen sollte.

      Kann sein, dass deine Firmware auf dem ESC zu alt ist. Dann können wir Betaflight entsprechend anpassen, dass das trotzdem noch funktionieren sollte, es fehlen dann nur ein paar Features.
    • Ich habe jetzt in Betaflight bei "ESC/ Motor Funktion" Bidirektionales DShot abgeschalten. so zeigt es mir das auch schon nicht mehr an. Aber ich denke das Ziel wäre, dass eben nicht auszuschalten.


      Was bedeuted das mit dem Motor Protokoll? Ich habe da jetzt alle mal ausprobiert und es wird immer wieder Angezeigt?
    • Irgendwas stimmt da nicht, dein ESC hat v32.9 geflasht, die ist neu genug und unterstützt alle Features. Also an der Firmware-Version liegt es schon mal nicht.
      Bidirectional DSHOT solltest du damit eingeschaltet lassen und auch DSHOT600 ist korrekt. Die Verbindung funktioniert auch, ansonsten hätte der Konfigurator keine Daten angezeigt. Dein ESC ist gut. Mhhh.

      Da du sagtest, dass du Betaflight neu geflasht hast und seitdem geht es nicht mehr: Flash deinen FC doch nochmal neu mit Betaflight 4.5 und probier es erneut mit Standardeinstellungen aus. Manchmal geschehen da komische Dinge.
      Hattest du nach dem neu Flashen ein Backup geladen? Oder irgendwelche Presets aktiviert? Manchmal zerschießt das auch die Konfiguration, wenn man z.B. eine Konfiguration von einer alten Version in einer neuen Version lädt. BF 4.2 auf BF 4.5 mittels alter Konfig wäre zum Beispiel so ein Fall, der nicht mal eben so funktioniert.
    • Hmm habe jetzt mal neu Geflascht mit der Reiter Chip Vollständig löschen.
      Danach Verbunden und bei "ESC/ Motor Funktion" Bidirektionales DShot, war automatisch abgeschaltet. Und wenn ich es wieder anschalte kommen die 2 Selben Meldungen (DSHOT_TELEM, MOTOR_PROTOCOL) wieder.
      Habe ich beim Flaschen was falsch gemacht?