DJI NAZA Lite auf NAZA V2 updaten.

    • Dji Naza-M

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Servus miteinander....

      Ich ärgere mich! Ich habe meine NAZA M lite auf die V2 mit der Firmware 4.02 geupdatet. Danach kam ein großer Fehler! Ich habe weiterhin mit der Assistent Software die neueste Firmware 4.04 aufgespielt. Mist! Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Leider habe ich die Info auf "naza-Upgrade.com" zu spät gelesen.

      Status quo: "nichts geht mehr"

      Die Regler "piepsen" am laufenden Band. Die NAZA reagiert nicht auf das Verbinden mit dem PC, wie auch kann ich keinen RESET mit F1/F2 durchführen. Ratlosigkeit macht sich breit.

      Was ist zu tun? Habt ihr mir ein paar Tipps? Oder muss ich warten bis es bei "naza-Upgrade.com" ein Upgrade zu haben ist?

      Danke für eure Unterstützung,
    • Hallo miteinander ist es momentan noch möglich eine NAZA Lite in eine V2 upzudaten? Die seite "http://naza-upgrade.com
      " gibt es ja leider nicht mehr und somit kann ich auch nirgens mehr die .exe datei finden :( kann mir jemand von euch weiter helfen und hat die datei evtl noch irgend wo?
    • Hallo zusammen
      Habe am Wochenende auch das update auf V2 gemacht, nun kann ich den Kompass nicht mehr kalibrieren.
      Kann mir jemand einen Tipp geben?
      In den Kalibriermodus komme ich, dann eine horizontale Drehung -> LED grün, dann ein Drehung im Messerflug -> LED blink rot...
      Eventuell würde es helfen, wenn ich ein Parameter file von jemandem lade, bei dem es funktioniert hat.

      Bin für alle Tipps dankbar.
    • So, hab mal wieder die halbe Nacht probiert :)
      IMU advanced kalibriert, compass mod values sind immer um 300, also zu tief. So lässt sich der FC auch nicht in GPS/Atti schalten.
      Hab dann ein Parameterfile von einem Phantom (*.nazam) geladen, mod values 30!!!
      Dann den compass mit einem Magneten umgarnt... dann wieder mein Parameterfile geladen.
      Juhuiii, mod values über 500, und ich konnten den Vogel in GPS/Atti schalten.
      Raus aus dem Haus und den Compasstanz gemacht -> geendet hat der mit rotem blinken, hmpfffff. Mod values wieder um 300...
      Vielleicht war ich zu nahe am Haus, aber es war schon zu spät um noch auf dem Feld rum zu tanzen...

      GPS Puck am Ende, Kabelbruch???? Oder bin ich einfach zu doof...
      Degauss mit oder ohne angeschlossenem Akku?

      Werde den Versuch mit dem Tanz mal noch auf offenem Feld zelebrieren.
    • Jemand meinte mal mit der V2 Version wäre der Neigungswinkel auf 35° statt 45° begrenzt:

      cooky54 schrieb:

      Es gibt auch unterschiede in den Specs. Einer z.B., die Lite hat hat einen Anstellwinkel (Max Tilt Angle) von 45° - die V2 einen von 35°.(im GPS und ATTI-Mod)
      Deswegen verstehe ich auch nicht warum so viele Die Lite auf die V2 flashen. Die machen sich ihre Kisten nur langsamer und träger.
      Bei meinem Hexa macht das kalkulatorisch 8 km/h aus, 30 statt 38km/h das sind rund 20%.

      Seit dem Upgrade ist die Aufwärmphase uach bei mir spürbar länger geworden.