Treffen und fliegen im Umland von Hamburg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • GThomas wrote:

      Heute am Abend kurz vor Schluss unserer Fliegerei werde ich nochmal fliegen gehen und den Abend genießen.
      Wo: "Am Rehberg" (Nähe Sitzbank) in Seevetal-Ohlendorf / ein eher ruhiges Plätzchen
      Wann: Zeitvorschlag 21:00 vor Ort "Blaue Stunde?"
      ...
      Na das war ja eine feuchte Angelegenheit heute. Der Regen kam eine gute Stunde früher als in der Vorhersage bzw. im Regenradar angekündigt :(


      Morgen mal sehen ob der Mavic und die Fernbedienung alles gut überstanden haben.
      Unter dem Akku im Batteriefach stand das Wasser :(

      Und das Beste: ich war mit dem Fahrrad da :(
      Lange nicht so nass geworden.
      Gruß aus der Nordheide
      GThomas
    • TheRabber wrote:

      ...
      musste leider wegen des Wassers spontan beim Filmen den Startplatz verlegen.
      Du auch !? :D
      Bei uns wr es echt knapp X/ ! Das war als die Helgolandfähre vorbeigerast ist! X( Vorher, bei einem Riesenfrachter, und nachher bei der QM2 war fast gar nichts.
      Du musst ja fast neben uns gestanden/-flogen haben! Ich habe aber keinen anderen Kopter gesehen!? Merkwürdig
    • Heute erst wieder mit dem M2P in die Luft gegangen. Er hatte also viel Zeit das Wasser dur den Regen wieder los zu werden.
      Er flog ohne die geringsten Probleme und Unregelmäßigkeiten, auch die Motoren ließen sich alle gleichmäßig leicht von Hand drehen.
      Aber für so nasse Regen-Flüge würde ich ihn auch zukünftig ungern in die Luft lassen - nochmal Glück gehabt :)

      GThomas wrote:

      ...
      Na das war ja eine feuchte Angelegenheit heute. Der Regen kam eine gute Stunde früher als in der Vorhersage bzw. im Regenradar angekündigt :(

      Morgen mal sehen ob der Mavic und die Fernbedienung alles gut überstanden haben.
      Unter dem Akku im Batteriefach stand das Wasser :(

      Und das Beste: ich war mit dem Fahrrad da :(
      Lange nicht so nass geworden.
      Gruß aus der Nordheide
      GThomas
    • Moin moin,

      als Neuling hätte ich ein paar Fragen an die erfahrenen Piloten von euch :)

      1. Hamburg befindet sich ja aufgrund seines Flughafens in einer Kontrollzone, bedeutet für uns alle, dass das Fliegen grds. auf 50 m Höhe beschränkt ist?
      2. wie sieht es mit der sog. Allgemeinerlaubnis aus? Hier findet man unter dem folgenden Link (hamburg.de/contentblob/6713942…ag-allgemeinerlaubnis.pdf) ein Dokument. Muss man dieses tatsächlich noch ausfüllen, um überhaupt in Hamburg (bspw. im Hafer oder Stadtpark) fliegen zu dürfen (Dokument ist aus dem Januar 2017) -> wenn ja, welche Kosten stehen damit in Verbindung?
      3. sofern die Allgemeinerlaubnis noch von uns zu beantragen ist: Müssen wir einen Kenntnisnachweis erbringen, wie im Dokument angegeben?
      4. sofern die Allgemeinerlaubnis noch zu beantragen ist: Müssen wir tatsächlich vor jedem Flug am Vortag des Fluges dieses Formular ausfüllen und per Mail verschicken: hamburg.de/contentblob/6893828…ohne-aufstiegsanzeige.pdf

      Vorab vielen Dank an Euch für den Support und die Antworten!
    • Mirc_o wrote:

      2. wie sieht es mit der sog. Allgemeinerlaubnis aus? Hier findet man unter dem folgenden Link (hamburg.de/contentblob/6713942…ag-allgemeinerlaubnis.pdf) ein Dokument. Muss man dieses tatsächlich noch ausfüllen, um überhaupt in Hamburg (bspw. im Hafer oder Stadtpark) fliegen zu dürfen
      Nein - z.B. im Hafen kannst Du unter Einhaltung von einigen Regeln (nicht höher als 50 Meter, Abstand zu Schiffen, etc) so fliegen.
    • Danke Dir Lutz!

      Das bedeutet, dass die Allgemeinerlaubnis von uns generell nicht mehr schriftlich zu beantragen - und somit hinfällig ist?

      Das Dokument ist dann wahrscheinlich veraltet (Stand Januar 2017).
    • Die Landesluftfahrtbehörde hat auf ihrer Seite eigentlich alles ausführlich erklärt und wenn dir etwas unklar ist kannst Du da zur Sicherheit auch nachfragen.

      Wichtig: Du "musst" die TelNr des Towers dabei haben damit Du ihn Informieren kannst wenn sich Dein Flieger selbstständig gemacht hat!
      Gruß aus der Nordheide
      GThomas

      Post by Michael67 ().

      This post was deleted by Dieselfan: OT ().