DJI-Klaus Drohnen-Pilot

  • Männlich
  • aus Hamburg
  • Mitglied seit 13. November 2013
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Newsearay -

    Hallo, ich habe mal 1-3 Fragen an den Spezialisten. Ich habe für 1 Bier ein yuneec steady grip geschenkt bekommen(ohne Kamera, die will ich auch nicht) jetzt die Frage: ich müsste doch eigentlich jedes andere Gimbal dranbasteln können oder? 2tens: Scherzmodus an: die Plastikkuppel von deinem Kopter war doch mal eine Salatschüssel oder? Scherzmodus aus.3tens.: Wenn du deinen Lift veröffentlichst wäre ich an dem Link interressiert da ich mir auch einen selber bauen will mit 360 Grad Kamera. Bisher war ich im Modus klappbare Beine, aber das absenken gefällt mir eigentlich besser. Vielen Dank im vorraus.
    Grüße aus Berlin
    Tom
    PS: den M.Stenger wird man nicht aus seiner polemischen Ecke herausbekommen

    • DJI-Klaus -

      Hi Tom,
      zu Frage 1.) Ich kenne das Teil nicht. Erst musst du dich für Cam und Gimbal entscheiden! Dann klären/testen, ob die Steuerelektronik des yuneec steady damit "zusammenspielt".
      Ich habe mir eine "Gimbal-Kiste" gebaut: GoPro-H3-BL mit FeiYu-Mini-3D-Pro. Ein Foto findest du hier im Forum. Wo, sage ich dir noch, wenn du´s nicht findest!
      zu 2.) Ja, Salatschüssel ist gut - und oben eine gelochte Konservendose ;-))
      zu 3.) Der neue Hexacopter mit Lift ist gerade fertig geworden - erster Testflug voraussichtlich Ostern (Wetter!).
      Ich werde danach mal hier unter "Eigenkonstruktionen" berichten.
      Erste Tipps, wenn du meinen "HFC-775" (Hexa-Foto-Copter mit 775 mm Motor-Achsabstand) nachbauen willst:
      - Rahmenkonstruktion: H.A.L. Heavy Aerial Lift von Turnigy. Gibt es auch als Quadrocopter, wenn der Hexa zu groß ist.
      Die "Salatschüssel" ist im Original die obere Abdeckung. Ich habe einfach ein Loch rein geschnitten und sie unten angebaut!
      - Gimbal wie unter 1.) angegeben. Es sollen auch andere Kameras mit den Abmessungen der GoPro passen.
      In meiner "Kiste" funktioniert das Teil hervorragend. Schwenken (Tilt) und Rotation (Yaw) steuere ich über je einen
      Servo-Tester von Conrad-Elektronic.
      Gruß aus HH von Klaus
      PS: Nicht nur der M.Steger sondern auch immer mehr andere "Fans" haben sich ja immer mehr "hochgeschaukelt".
      Ich fand´s witzig, aber dem Moderator hat´s wohl gereicht.

    • DJI-Klaus -

      drohnen-forum.de/index.php/Thr…hse-mit-der-Funke-drehen/

      Hier findest du die "Gimbal-Kiste"!

    • Newsearay -

      Danke für den link +antworten. Ich werde das yuneec teil mal einfach an ein china gimbal andocken und weitersehen. Die gängigen gimbal aufnahmen muss ich sowieso umbauen da entweder eine sony systemkam oder eine nikon system verbaut wird. Für beide systeme hab ich die protokolle und kann Alles! Ansteuern(zeit,blende,zoom,iso,wb,aeb etc) Zur zeit kämpfe ich da nur mit der reichweite.Gopro ist für mich nicht existent und keine Wahl. Ansonsten schönen sonntag
      Grüsse tom

  • juppinger -

    Muss eine Verwechselung sein...

  • juppinger -

    ?? Hä?

  • NeoCC -

    Hallo, können Sie mir mal Bilder mailem, wie Sie den 7Zoll Monitor mit Empfänger und Akku an der Fernbedienung befestigt haben? An ch.conrads@gmx.de Vielen Dank!