Searches: Gebraucht oder neu: Foto / Video Drohne gesucht - Bitte um Beratung und Angebote

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Price / Consideration:
    • bis 450,00

    Steffen Koenig (Valid To: Jul 9th 2022)

    Hallo, ich bin Anfänger. Ich habe einiges gelesen und mir nicht wenige Angebote und diverse Tests durchgelesen. Die Testergebnisse verschiedener Webseiten sind unterschiedlich, die Angaben oftmals verwirrend oder nicht präzise.

    Ich suche eine neue oder gebrauchte Drohne die folgende Aufgaben bewältigt:

    Wenn möglich, unter 250 Gramm. Sofern erforderlich bin ich auch bereit, das Kompetenzzeugnis A2 (LBA) zu absolvieren.
    (Gebrauchtkauf bestenfalls in Norddeutschland, um abholen zu können und eine Einweisung zu erhalten)

    a) sehenswerte oder nahezu perfekte HD-Videos und Fotos (höhere Auflösung als HD wäre nett, ist aber nicht zwingend erforderlich
    a1) Speicherkarten Slot, also direkte Aufnahmenspeicherung
    b) bis mindestens 20 Minuten Flugzeit, möglichst gute Reichweite
    c) automatische Rückkehr und ggf. Hinderniserkennung
    d) ruhige Fluglage, exakte Steuerung um auch in Hallen / großen Innenräumen und zwischen Industriemaschinen manöveriert werden kann

    e) Fernsteuerung mit Display, nicht von Smartphone(s) abhängig

    Ich würde mich sehr über Tipps, technische Hinweise und passende Angebote freuen, > neu oder gebraucht <

    Vielleicht bietet sich ja die DJI Mini 2 als Neukauf an?
    Ist es richtig, dass ein Smartphone bei der DJI Mini 2 lediglich als Display erforderlich ist und nicht für die Steuerung?


    Herzlichen Dank, beste Grüße Steffen
    Details
    Article condition
    Gebraucht

    11 times edited (most recent: )

    226 times viewed

Comments 3

  • Black Fox -

    Hi Steffen
    Bei einer Sache muss ich dich gleich enttäuschen, denn ich wohne in Süddeutschland. Heißt eine Persönliche Einweisung wäre nur Online möglich.

    Aber abgesehen davon: Ich habe eine DJI Mini 2 Fly More Kombo. Prinzipiell kann man sagen (zumindest bei DJI Drohnen) die erweiterte Version lohnt sich immer. Man bekommt zwei weitere Akkus, eine Tragetasche, Ladegerät, extra Propeller usw. Vorallem die Akkus sind wichtig! Mit einem wird man schnell an seine Grenzen stoßen. Du hast dich sicher schon informiert, die Mini 2 hat eine angegebene Flugzeit von 31 Min. Das ist natürlich maximal. Ich schaffe zwischen 20 und 25 Minuten. Natürlich von den Bedingungen abhängig.

    Für die Mini 2 benötigst du zum fliegen ein Smartphone! Wieso? Weil DJI das so will! Wenn aber zB dein Handy abstürzt, kannst du die Drohne noch sicher landen und mit der Fernbedienung steuern. Und wenn der Controller dann doch mal die Verbindung verliert, kommt die Drohne alleine zurück.
    Noch zum Controller: Der hält gefühlt ewig! Ich lade den alle 2-4 Wochen.

    Hindernissensoren hat sie nicht. Nur die nach unten, mit den ein wirklich extrem stabiles Fliegen möglich ist, auch in Hallen, wo der GPS Empfang schlechter ist. Andere sind meiner Meinung nach auch nicht nötig. Die Mini 2 war meine erste Drohne und ich bin nicht ein Mal abgestürzt.
    Die Flugeigenschaften sind auch einfach nur toll! Sie steht wie angenagelt und hält auch Wind stand (zumindest für so eine kleine Drohne)

    Noch als letztes, die Reichweite abhängig von der Location. Draußen bin ich schon mal bis zum Nachbarort geflogen (ca 4km) aber ich denke sobald ein größeres Hindernis dazwischen ist, wird der Empfang sehr schnell schlechter (hab ich so noch nicht ausprobiert)

    Wenn du weitere Fragen hast einfach melden. Es hat auch für mich lange gedauert bis ich mich da reingefuchst habe.
    Ich kann dir also guten Gewissens die DJI Mini 2 FMC überlassen

    Liebe Grüße
    Lukas

    • Steffen Koenig -

      Hallo. Ich habe extra ein relativ kleines Smartphone, Sony Xperia XZ2 compact, mit einem 55 x 100 mm Display. (Gesamtgröße 134 x 62 mm).Ich befürchte, das Display/Monitor ist zu klein. Und sofern eine konstante Internetverbindung (?) erforderlich ist, wird es ohnehin schwierig. Ich heb jedoch hier im Forum gelesen, dass (Zitat): "Wenn das Handy aber Mobile Daten zulässt, macht es Sinn diese bis kurz vor dem Flug eingeschaltet zu lassen. Dann funzt auch die Karte, mache ich auch so. Kurz vor dem Flug GPS einschalten (bei mir sonst mit Absicht aus) und Handy in den Flugmodus, sollte man ja eh tuhen wegen den Störquellen und das wärend dem Flug kein Anruf oder Nachricht kommt und es funzt so auch die Karte noch." // Dein Preisangebot würde lauten? Danke, Gruß Steffen

    • Black Fox -

      Zu klein, zumindest hinsichtlich ob es noch reinpasst, gibt es nicht.
      Nein es ist keine durchgehende Internetverbindung nötig! Ich nutze ein IPhone und mache keine mobilen Daten an oder lade Karten extra runter(kann natürlich trotzdem Sinn machen). Habe es aber so verstanden, dass das bei Android anders ist.
      Was hältst du von 450€ ?