Status-Meldung "Gimbal nicht verbunden"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Status-Meldung "Gimbal nicht verbunden"

      Hallo liebe Gemeinde,

      bitte um euren Ratschlag im Bezug mit Umgang DJI Supportcenter Deutschland. Hier die Chronologie

      1. Original-Kauf März 2017
      2. Juli 2017 DJI Care protect Tausch auf Neue Mcvic (also damit neue Seriennummer) in Folge "Totalschadens"
      3. Anfang September 2017 zu DJI Repaircenter in D eingesendet da Fehler "Gimbal nicht verbunden" Sowohl mit angeschlossenem iPhone (Seite. mini USB) und iPad Mini 4 (mittlerer USB von RC)
      4. 2. Septemberwoche kam Mavic retour mit Kommentar: Fehler nicht reproduzierbar; getestet alles OK! Ausgepackt, angeschlossen an PC; Update mittels Assistant 2 sämtlicher FW Mcvic, RC und aller Akkus... Neustart,... genau dasselbe Problem wie unter Punkt 3...
      5. 19. September nach Urgenz bei DJI, neue CAS Nr.,... wieder eingesendet...
      6. Heute Mail-Nachricht vom Repaircenter hier Auszug: "... Bezüglich der USB Ports wird Ihr Gerät aktuell nochmals geprüft... Der Techniker sagte mir aber, dass ein erforderliches Update noch nicht erfolgt ist. Dieses Update wird er gleich aufspielen. Soll ich dem Techniker zusätzlich zu Ihren bisherigen Angaben noch etwas mitteilen ?
        3 minuten danach erneute Mail: " Sehr geehrter Herr XXXXXXXX, soeben teilt mir der Techniker mit, dass bei ihm beide Anschlüsse mit i-pod und Mini 3 funktionieren, selbst ohne Update. Was soll der Techniker Ihrer Meinung nun prüfen ?

        Mit freundlichen Grüßen/
        Best Regards,
        Technical Support
        DJI GmbH

      Es scheint so zu sein dass mein Mavic nur bei mir nicht funktioniert,... meint Ihr ich kann auf Basis Gewährleistung auf einen Tausch auf Neu bestehen, da der Kopter aufgrund des ersten Tausches (Juli 2017) ein Neuer ist?
      Bitte um eure Meinung

      Danke LG
      AirFly63
      Files
    • Hört sich komisch an, aber es wird mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit an Deiner MicroSD-Karte liegen, die entweder defekt ist oder mit etwas Glück auch nur neu formatiert werden muss. Und die DJI-Technik kann den Fehler deshalb nicht nachvollziehen, da Du sie ja wahrscheinlich nicht mitgeschickt hast.

      Ich weiss jetzt allerdings nicht, warum die USB-Ports da eine Rolle spielen sollen (wenn, dann spricht die Meldung eher für ein defektes Flachbandkabel am Gimbal), aber es sollte dem Techniker als Problemlösung eigentlich bekannt sein, dass diese Gimbal-Status-Meldung offenbar nicht selten mit einer defekten SD-Karte zusammen hängt (siehe auch forum.dji.com/thread-72360-1-1.html oder mavicpilots.com/threads/gimbal-disconnected.1498), vor allem, wenn nur er delbst den Fehler eben nicht reproduzieren kann.

      Wie dem auch sei, versuche also mal eine andere MicroSD-Karte, das wird das Problem wohlmöglich beheben.

      The post was edited 5 times, last by skyscope ().

    • Danke für euren Input!!
      Vielleicht habe ich unter Punkt 3 zu ungenau beschrieben... "...Sowohl mit angeschlossenem iPhone (Seite. mini USB) und iPad Mini 4 (mittlerer USB von RC)"
      • Selbstverständlich war seitlicher kleine USB bei Verwendung mittlerer großer auf RC nicht angeschlossen!
      • orig. DJI GO4 App, auf beiden Apple Geräten (iPhone 6Splus, iPad Mini4) Reset durchgeführt, DJIGO4 App gelöscht, NEU installiert.
      • also keine Fremdsoftware verwendet
      • Mavic, RC und alle Akkus über Assistant 2 Firmware aktualisiert!
      • Neustart...
      • Statusmeldung danach erneut "Gimbal nicht verbunden" unabhängig auf beiden Apples...
      • 2 verschiedene Geräte, 2 verschiedene Kabel!!, 2 verschiedene Anschlüsse, Ein und dieselbe Statusmeldung!!??
      • SD Karte (Samsung Speicherkarte MicroSDHC 32GB PRO Plus UHS-I Grade U3 Class 10) habe ich in diesem Fall mit eingesendet um auch diese Fehlerquelle auszuschließen. Test beim DJI Repaircenter wurde mit MEINER SD-Karte durchgeführt!
      Ich bin mit meinem "Latein" am Ende, DJI wohl auch, bleibt offen WAS TUN sollte sich die Statusmeldung bei mir zurück, wieder wiederholen!?