stärkere akkus für typhoon h pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • stärkere akkus für typhoon h pro

      Hallo, kann man für den Typhoon H Pro andere Akkus verwenden? Also von den 4s 5400mAh auf stärkere 4s LiPo, was wäre da möglich und was würde das an der Flugzeit ändern? Hat jemand einschlägige Erfahrungen?
    • Mir wäre da nichts bekannt.

      Du mußt allerdings immer bedenken, daß stärkere Akkus auch schwerer sind und damit die Flugzeit wieder sinkt. Ich weiß nicht, welcher Effekt da überwiegt. Außerdem sind sie größer und passen daher vermutlich nicht ins Fluggerät.

      Ich könnte mir vorstellen, daß Yuneec da schon den besten Kompromiß gewählt hat.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Da gibts schon welche mit mehr Kapazität
      de.lightmalls.com/7000mah-4s-1…tery-for-yuneec-typhoon-h
      Die sind nur 100g schwerer und könnten so schon zusätzliche Flugzeit bringen.
      Die Mehrkapazität wird übrigens durch eine niedrigere C-Rate (~10 statt die üblichen 20) erreicht. Bei einem 7000er mit 10C wären somit 70A Dauerlast statt 108A beim originalen möglich, was kaum einen Einfluss auf die Flugperformance haben sollte, da der H nie soviel Dauerstrom zieht.
    • RC-Role schrieb:

      Da gibts schon welche mit mehr Kapazität
      de.lightmalls.com/7000mah-4s-1…tery-for-yuneec-typhoon-h
      Die sind nur 100g schwerer und könnten so schon zusätzliche Flugzeit bringen.
      Die Mehrkapazität wird übrigens durch eine niedrigere C-Rate (~10 statt die üblichen 20) erreicht. Bei einem 7000er mit 10C wären somit 70A Dauerlast statt 108A beim originalen möglich, was kaum einen Einfluss auf die Flugperformance haben sollte, da der H nie soviel Dauerstrom zieht.
      Diese Accus habe ich bereits getestet und bringen etwa 1,5 bs max 2min längere Flugzeit.
      Völlig sinnfrei sich diese zu kaufen.... :thumbdown: ;)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Hallo, dank für diese Info. Ich dachte mir schon das in diesem Fall Kosten und Nutzen nicht im Verhältnis stehen. Leider habe ich der Zeit noch keine Lipo Flugzeit testen können, Jahreszeit bedingt, also werde ich auf bessere Bedingungen warten um mir Klarheit über die Flugzeit der zu verschaffen. Vielleicht wäre es dann doch sinnvoller sich zusätzliche Originale Lipos anzuschaffen.
      MfG