Suche Rohdaten(Bilder/Videos) Typhoon-H Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Suche Rohdaten(Bilder/Videos) Typhoon-H Plus

      Hallo,

      um feststellen zu können ob einige wieder evtl nur eine "Montagskamera" des Typ C23 haben oder nicht suche ich noch Rohdaten(Originale unbearbeitet) von Bildern und/oder Videos in DNG & JPG Format vom Typhoon H Plus!
      Wer also was kennt, was hat, oder einen kennt der was haben könnte....bitte Posten oder mir ein PN zukommen lassen.
      Leider ist rein gar nix im Netz zu finden.
      DANKE !!!!!!!!!!! :thumbup:
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Mhh...schade,

      entweder traut sich keiner weil die Qualität extrem schlecht ist, oder es hat kaum bis gar keiner einen Typhoon-H Plus, oder die Modelle sind schon alle wieder bei Yuneec zur Reklamation :?:
      Schade, bisher also keine Möglichkeit für mich zu wissen ob ich ein Montags-Schrott-Modell von dem Typhoon H Plus und Kamera C23 habe, oder ob es Standard ist diese nach meinem Augenschein und gezeigten Bilder eine so sehr schlechte Qualität der Bilder zu haben.

      Nur das würde ich gerne mal wissen...mehr nicht.
      In keinem Forum traut sich jemand (auch nach direkter Ansprache) Musterbilder im Original zur Verfügung zu stellen, Egal in welcher Versandart (PN-Mail-Dropbos etc)
      :(
      Dazu können sich nun die Mitleser hier Ihre Gedanken machen waum das so ist. Ich habe mir mein Fazit schon gezogen nach Faktenlage
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • MST schrieb:

      Mhh...schade,

      entweder traut sich keiner weil die Qualität extrem schlecht ist, oder es hat kaum bis gar keiner einen Typhoon-H Plus, oder die Modelle sind schon alle wieder bei Yuneec zur Reklamation :?:
      Schade, bisher also keine Möglichkeit für mich zu wissen ob ich ein Montags-Schrott-Modell von dem Typhoon H Plus und Kamera C23 habe, oder ob es Standard ist diese nach meinem Augenschein und gezeigten Bilder eine so sehr schlechte Qualität der Bilder zu haben.

      Nur das würde ich gerne mal wissen...mehr nicht.
      In keinem Forum traut sich jemand (auch nach direkter Ansprache) Musterbilder im Original zur Verfügung zu stellen, Egal in welcher Versandart (PN-Mail-Dropbos etc)
      :(
      Dazu können sich nun die Mitleser hier Ihre Gedanken machen waum das so ist. Ich habe mir mein Fazit schon gezogen nach Faktenlage

      Hi Michael, siehe PN.
      Ich würde den Kopter so nicht behalten, er ist das Geld nicht wert, vor allem das immer sichtbare Rauschen macht alles zunichte, mehr aber in meiner PN.
      Gerne gebe ich dir, wie versprochen, Testvideos als Vergleich vom P4P.

      Von welchem Hersteller ist eigentlich der 1" Sensor? Das kann doch fast kein Sony Sensor sein... wenn ich mir das Videomaterial so anschaue...

      Und warum keinen P4P? Damit bist du wirklich glücklich was die Qualität bei Fotos und Videos anbelangt. Oder geht es dir um weitere Eigenschaften des Typhoon H Plus um bestimmte Anforderungen zu erfüllen?
    • Hallo Stefan,

      hast auch eine PN....

      Nein, den Typhoon H Plus habe ich mir nicht gekauft, eher zum langen Testen bekommen, Rest in der PN.
      Nach meinen Erfahrungen werde ich keinen Cent mehr an Yuneec Produkte zahlen, logisch.

      Eben weil die Qualität der C23 unfassbar schlecht ist, glaubte ich bisher mal an ein "Montagsmodell", was durchaus mal vorkommen kann und unproblematisch wäre.
      Darum bettel ich ja überall nach Musterbilder welche mal im Original zum Download bereit gestellt werden, bzw. welche ich via Mail oder PN bekommen könnte.
      Aber bisher hat keiner der H Plus Besitzer die Absicht mir Bilder zukommen zu lassen, bzw. diese der Öffentlichkeit zu zeigen, wie auch immer.
      Erstaunlich, denn das sind genau die Leute welche im Netz mich als "Meckerer" verspotten wollen und ich hätte sogar die Original Dateien meinerC23 "extra schlecht manipuliert" !! =O =O :D :D
      Das fass ich mir echt nur noch an den Kopf wie Krank mache Leute sind.
      Dabei wäre es sooooo einfach:
      Einfach Bilder mit der C23 machen, zum Download bereit stellen und mich des Gegenteil überzeugen.
      Ganz simpel...traut sich aber keiner ;) (Nichtmal Yuneec oder ein grooßer Händler aus Hannover in wessen Forum auch das Thema kontrovers, oder eher einseitig zugunsten Yuneec, diskutiert wird! :!: :!:
      Selbst da lässt man lieber die Lästerbacken des Yuneec-Stuhlkreises über mich herziehen, also nur EIN Bild hoch zu laden! ;) :D

      Nach meinen Infos ist in der C23 ein Sony Chip drin, und ich würde auch vermuten das zu 80% die Software die Bildaten nicht oder falsch verarbeiten kann, oder die Optik ist sooo schlecht (Hardware) das nix anderes aus dem Licht gemacht werden kann. Ich habe keine Ahnung was da passiert.
      Hab heute mal Vergleichsbilder gemacht zb auch mit meiner GoPro Hero5 Black. Die ist auch bekannt für eher mittelmäßige Fotoqualität, ist aber noch einen kleinen Tick besser als die C23 des Typhoon H Plus.
      Dazu kann die Kamera zwar nicht Fliegen, aber dafür Tauchen und kostet nur 300-350 € im Gesamten Paket!

      Vergleichsbilder mit dem alten Handy meiner Frau (Samsung Galax S6 aus 2015/2016) ergaben eine deutlich bessere Bildqualität als bei der 1" Kamera aus dem Typhoon H Plus aus dem Jahre 2018.
      Ich wollte es einfach mal wissen....
      Bilder einer DJI P4 mit 1" Kamera habe ich genug zu Hause (DANKE!!) und da brauchen wir gar nicht anfagen zu vergleichen, da liegen einige Galxien zischen zu der C23 des Typhoon.
      Selbst wenn Yuneec hier die Software optimiert, wird diese Kamera da sicherlich nie ran kommen. Und das obwohl neuer und der gleiche Preis!
      Selbst die Parrot ANAFI mit dem 1/2.4" Sensor liefert deutlich besser Bilder als der Typhoon H Plus, und auch hier gab es direkt beim Release einige Originale Bilder im Netz zum Download!
      Und man beachte, die ANAFI kostet kostet nur ein Bruchteil des Typhoon H Plus.

      Ich habe vor Monaten schonmal Bilder einer E90 Kamera vom H520 bekommen, die sahen genauso schlecht aus. Die E90 und die C23 sollen baugleich sein, und leider hat der User den H520 nicht mehr (ging direkt zurück nach diesen Ergebnissen und einem FlyAway) sodas wir mehr Bilder machen könnten.

      Eine Wertung schreibe ich nun nicht mehr hier rein, es wird eh nicht lange dauer bis auch hier die Standard-Trolle wieder aus den Löchern kommen und irgendeinen Blödsinn von sich geben.
      Wie gesagt, ich bin für alles offen und hoffe dann noch iiiirgendwoher ein paar Original Bilder aus der C23 zu bekommen, wäre schön. :)

      Liebe Grüße und DANKE an Dich Stefan!!! :thumbup: :thumbup:
      Michael
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MST ()

    • Enrico Jorysch schrieb:

      Im Koimmerziellen Bereich kommt sogar noch mehr.
      Bei den ersten Architekturbüros in der Schweiz sind die
      H520 bereits erfolgreich im Einsatz.
      Hallo Enrico,

      was bedeutet "erfolgreich im Einsatz" ?
      das die Dinger Fligen und Bilder machen ohne zu Crashen?
      Sorry, aber davon gehe ich dochmal aus und setze es sogar voraus wenn ich sowas Kaufe, oder? ;)
      Ist nun jeder Flug mit einem Yuneec Produkt ohne Crash eine Erfolgsmeldung wert?

      Wäre doch schön wenn Du als Händler in der Schweiz uns auch Deine Meinung zur Kameraqualität der C23 was sagen und zeigen könntest (originale DNG/JPG).
      Ist natürlich kein Zwang, würde aber auch Deine (evtl zukünftige) Kundschaft überzeugen können (und mich sowieso :) )

      Und was genau unterscheidet denn jetzt den Typhoon-H Plus vom H520 abgesehen von einer sehr kastrierten Software? (und der Farbe)
      Was macht den H520 zu einem Kopter der mal etwa das doppelte Kostet wie der Typhoon H Plus, kann der das doppelte?


      Würde mich/uns freuen Enrico!
      Viele Grüße in die Schweiz :)
      Michael
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • @MST Ich finde das Rauschen beim H Plus mit dem 1" Sensor so merkwürdig und verstehe gar nicht wie das tagsüber überhaupt so in diesem Ausmaß möglich ist.
      Der Dynamikumfang jedenfalls ist nicht schlecht und völlig in Ordnung. Hier blitzt der 1" Sensor doch etwas heraus, aber das war es fast auch schon.
      Die Farbabstimmung von Yuneec war noch nie meins und der Weißabgleich hat immer noch etlichen Schwierigkeiten, obwohl es hier über die Jahre auch bei Yuneec kleinere Fortschritt gab.
      Professional wirkt der Look der Fotos und Videos leider nicht. Hier müsste unbedingt ein Profi (mehr aus der Fotobereich) ran und die Ingenieure tatkräftig bei kreieren eines professionellen Looks unterstützen.

      Glaube bei Yuneec fehlt jemand mit dem Blick für das große Ganze.

      Mehr aber gleich per PN :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von S t e f a n ()

    • @MST Du hattest bei deinem Anafi-Vergleich versehentlich 1" Sensor geschrieben (schön wärs), es ist aber nur ein 1/2.4" Sensor (Sony IMX230 EXMOR RS)... die Cam kann sich aber trotzdem sehen lassen.

      Ich habe auch schon mal das ganze Netz nach RAW/DNG von der H Plus durchgegoogelt, nix. War bei uns ja mal im Gespräch das Gerät evtl. anzuschaffen, haben es dann aber verworfen und uns anders entschieden (anscheinend zum Glück, wenn ich das hier so lese).
    • biber schrieb:

      @MST Du hattest bei deinem Anafi-Vergleich versehentlich 1" Sensor geschrieben (schön wärs), es ist aber nur ein 1/2.4" Sensor (Sony IMX230 EXMOR RS)... die Cam kann sich aber trotzdem sehen lassen.

      Ich habe auch schon mal das ganze Netz nach RAW/DNG von der H Plus durchgegoogelt, nix. War bei uns ja mal im Gespräch das Gerät evtl. anzuschaffen, haben es dann aber verworfen und uns anders entschieden (anscheinend zum Glück, wenn ich das hier so lese).
      Danke, hast recht ! :thumbup:
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Um Mißverständnisse zu vermeiden (freie Editierungszeit hier im Forum zu schnell weg, oder ich zu langsam... ;) ), kann ich natürlich nur von der C23 kamera Berichten und meine meinung dazu äußern welche ich zu Hause habe und (noch) nichzt pauschalisieren!
      Vieles spricht aber leider für ein wohl generelles Problem beim Typhoon-H Plus? :(
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • MST schrieb:

      Enrico Jorysch schrieb:

      Im Koimmerziellen Bereich kommt sogar noch mehr.
      Bei den ersten Architekturbüros in der Schweiz sind die
      H520 bereits erfolgreich im Einsatz.
      Hallo Enrico,
      was bedeutet "erfolgreich im Einsatz" ?
      das die Dinger Fligen und Bilder machen ohne zu Crashen?
      Sorry, aber davon gehe ich dochmal aus und setze es sogar voraus wenn ich sowas Kaufe, oder? ;)
      Ist nun jeder Flug mit einem Yuneec Produkt ohne Crash eine Erfolgsmeldung wert?

      Wäre doch schön wenn Du als Händler in der Schweiz uns auch Deine Meinung zur Kameraqualität der C23 was sagen und zeigen könntest (originale DNG/JPG).
      Ist natürlich kein Zwang, würde aber auch Deine (evtl zukünftige) Kundschaft überzeugen können (und mich sowieso :) )

      Und was genau unterscheidet denn jetzt den Typhoon-H Plus vom H520 abgesehen von einer sehr kastrierten Software? (und der Farbe)
      Was macht den H520 zu einem Kopter der mal etwa das doppelte Kostet wie der Typhoon H Plus, kann der das doppelte?


      Würde mich/uns freuen Enrico!
      Viele Grüße in die Schweiz :)
      Michael

      Hallo Michael,

      erfolgreich eingesetzt heisst... fürhr Ihre Zwecke und Bedürfnisse eingesetzt.

      Zwei Architekturbüros... Firmen mit über 125 Mitarbeiter, brauchen ihn zum
      Gelände vermessen, für Gebäudemapping um 3D Objekte zu erstellen und um vor und
      nach Thermobohrungen Fassaden auf Risse zu kontrollieren.

      Desweiteren ist er bei Dachdeckern, einer Sicherheitsfirma, örtlichen Feuerwehren,
      Immobilienhändler und einigen wenigen Privatpersonen im Einsatz.

      Die Rückmeldungen sind durchwegs positiv, auch wenn noch einige Wünsche nicht umgesetzt wurden.
      Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt... Funktionen werden ergänzt und er wird weiterentwickelt.

      Ich selbst hatte einen eigenverschuldeten Absturz (Springbaum) ... ansonsten sind alle 16 Kopter die
      ich verkaufen konnte, ohne weiteren Probleme im Einsatz.

      Beste Grüsse aus der Schweiz, Enrico
    • Hallo Enrico,

      wie gesagt, daß die gekauften Produkte einwandfrei funktionieren, davon geht doch mal jeder aus wenn er was kauft. Also völlig normal.
      Wenn jeder Yuneec Kopter dauernd runterfallen würde, wäre es jetzt schon lang zu Ende mit Yuneec Koptern ;)

      Ich denke (da muß ich auch an meine Nase packen!!) ein Preis-Leistungsverhältniss im Sinne einer Produktbewertung des Marktvergleiches, kann nur jemand machen wer auch andere Hersteller kennt und geflogen hat.
      War bei mir nix anderes, zu meiner zeit als Yuneec-Fan =O ....bis ich mal eine P3 von DJI 2 Wochen lang geflogen habe. Erst da wurden mir die Augen geöffnet was andere Hersteller für gleiches und soagr weniger Geld alles bieten können.
      Daher stellt sich mir die Frage, was würde passieren, wenn ich den ganzen Feuerwehen, Architekten etc etc mal einen Mavic, oder eine P4 vorstelle in allen Einzelheiten? ;)
      DANACH, müßte man die Leute nochmal nach Ihrer Meinung zum Preis-Leistungsverhältniss befragen.
      Da kann man keinem einen Vorwurf machen oder die Leute "belächeln" wenn die das nicht anders kennen...völlig logisch.
      Und wer auch danach noch völlig zufrieden ist mit seinem Produkt und dem Geld was geflossen ist, dann ist das auch dann gut so und völlig in Ordnung.

      Danke Dir für das kurze OT :thumbup: , um nicht OT zu sein wäre es schön von Dir Original-Bilder des Typhoon-H Plus zu bekommen?
      Bleibt natürlich Deine Sache.... ;)

      Grüße
      Michael
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Da mein Haupterwerb der Gartenbau ist, komme ich selbst nicht viel zum Fliegen.
      Ich hatte den TH PLUS mal oberhalb des Vierwaldstättersees mit dabei und da einige Aufnahmen gemacht.

      Da ich nicht Fotograf bin, sondern den Vogel einfach mal in einer schönen Umgebung Probefliegen wollte,
      sind alle Bilder in JPG und im Automatik Modus aufgenommen worden.
      Mit dem richtigen Farbprofil... DNG und selber bearbeiten oder Weissabgleich usw. selber einstellen,
      bekommt man bestimmt bessere Aufnahmen hin.

      Ich stelle Dir in OneDrive eine paar Bilder bereit... hier der Link:
      1drv.ms/f/s!AtiK_DeOGL5sgqUbfv-lbumdP9k68A
    • Hallo Enrico,

      mega klasse von Dir, fettes DANKE!
      Bei den Motiven ist die Bildqulität schon fast zweitranig (NEID!!) :thumbup: :thumbup:

      Ich möchte mal sagen das Deine Bilder schon ein wenig besser sind als aus meiner C23. Auch die Unschärfepunkte links und rechts hast Du nicht im Bild.
      Trotzdem sehe ich hier noch keine gute 1" Kamera nachdem was aktuell zu dem Preis möglich ist. Es sind deutliche Unterschiede zu sehen, machmal echt gute Qualität an wenigen Punkten, ziemlich nah, dann wieder nicht.
      Alle über geschätze 700-1000 Entfernung ist mal komplett "vermatscht" und sämtliche Details sind verloren.
      Aber auch die chromatische Abberation ist bei Deinen Bilder deutlich weniger als auf meinen.
      Die Aufnahmemodis sind genau richtig, alles Automatik und einfach "drauf". So habe ich das auch gemacht.
      Auch die hellen Bilder sind als DNG sicherlich in der Belichtung zu Retten, also kein Problem.
      Ich habe nicht alle Bilder gesaugt, nur einen Auszug gut gemischt. Ich werde Die auch ohne Deine Erlaubniss nicht woanders veröffentlichen. (darf ich?)
      In dem Video von Dir ist mir eigentlich nur auch wieder das starke Rauchsen aufgefallen (schau mal immer in die Bäume oder in dunkle Bereiche!)

      Fazit für mich, die Qualität ist schon sehr anders, und sogar ein wenig besser finde ich!
      Beachten, ich beurteile immer nur in der 100% Ansicht, so wie es jeder halbwegs gute Fotograf, als Anfänger und Profi alle machen, und auch logisch ist.

      Was meinst Du pers. zu den Bildern?
      Gibt es noch jemand mit Meinung dazu hier?

      Nochmals vielen DANK Enrico, klasse :thumbup: :thumbup:
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • MST schrieb:

      entweder traut sich keiner weil die Qualität extrem schlecht ist,
      Mag sein?! Ich kann nur für mich sprechen.
      Ich habe nun einen Typhoon H Plus und 2 H520. Die Herstellung der Jpg-Fotos in beiden Cams ist m.E. noch verbesserungswürdig.
      Aber wer keine Jpg Fotos vorrangig braucht, dem sind andere Vorzüge dieser Drohnen wichtiger.

      Dir würde ich schon deshalb keine Daten zur Verfügung stellen, da du inzwischen Deutschlandweit dafür bekannt bist, mit zwar einigen berechtigten Kritikpunkten aber insgesamt so mächtig zu übertreiben, das Haar in der Suppe zu suchen und Yuneec schlecht zu machen, wo du nur kannst. Teilweise sehr verächtlich und respektlos.
      Das ist keine Basis auf der man mit dir Erfahrungen austauschen kann.

      Komm irgendwann wieder runter von Deiner Hetzkampagne, dann bekommst Du auch Daten.

      P.S. für dein letztes Video solltest du dich schämen. Wenn du einen RICHTIG guten Freund hast, wird er dir das bestätigen.
    • Hallo phantomv3

      ich habe in unserem Form eine nette Signatur für solche Aussagen wie Deine:
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich.

      Und ich hoffe das ich nicht nur Deutschlandweit bekannt bin, für meine hemmungslose Offenheit. Denn davon haben die User was...nicht von Heuchlerei :)

      Mittlerweile sagen eigentlich alle H-Plus Besitzer das die JPG Bilder (und auch sogar ein Paar Leute sagen das von den Videos) nicht in Ordnung sind. =O
      Ok, soweit.
      Dann frage ich mich aber warum diese Leute nix anderes zu tun haben als Kritiker zu Beleidigen und nicht Yuneec zur Handlung zwingen?
      Verstehe ich nicht, aber wer gerne 1700 EUR für "verbesserungswürgige" einfache JPG Fotos ausgibt, dem fallen auch wohl keine anderen Beiträge ein wie obiger von Dir.

      Ich nehms hin und kann prima damit Leben ^^ (vielleicht machst Du ja sicherlich einen besseren Film?..mal iiirgendwann?? )
      Trotzdem Grüße
      Michael
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • ICH habe DICH nicht beleidigt. Ich habe dir mit hemmungsloser Offenheit Feedback gegeben, wie Du mit Menschen umgehst und wie das bei denen ankommt, die du verspottest.
      Lies Dir deine eigene Signatur mal durch, falls du sie richtig verstanden hast.

      Ist doch in Ordnung wenn dir Yuneec-Produkte zu teuer und zu schlecht sind.
      Aber die Menschheit hat dich nicht dazu auserkoren, dass allen Menschen beweisen zu müssen.

      Ich denke, Du hast dich ein bisschen zu sehr in die ganze Sache reingesteigert, und findest schlecht die Kurve zur "Normalität".

      Alles gute für dich und deine Familie - ich bin wieder weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phantomv3 ()