Verbindungsfehler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Verbindungsfehler

      Hi an alle, seit 6h bin ich stolzer Besitzer einer Anafi.
      Ich habe die Drohne mal im Garten getestet. Ca. 50m hoch und 50m weit weg geflogen etwas geübt und plötzlich habe ich kein Bild mehr, oben steht dann "not connected". Ich kann die Drohne dann aber ganz normal steuern auf Sicht.
      Meine W-Lan Verbindung ist dann jedoch weg.
      Kann mir einer einen Tipp geben was ich falsch mache? Ich nutze ein Samsung S7 und verbinde es mit dem Samsung Ladekabel mit dem Controller und wähle dann im W-Lan das Anafi W-Lan aus. das Problem taucht auch nach dem Landen, neu verbinden und erneuerten Starten wieder auf. Das Bild wird auch beim annähern nicht mehr hergestellt erst wenn ich das W-Lan neun verbinde. Kann es evtl. daran liegen das mein Haus W-Lan in der Nähe ist?
      Oder liegt evtl. ein defekt an Drohne vor?

      Vielen Dank und Grüsse
    • Zu dem Verbindungsprobleme mit der Bebop 2 Power kann ich leider auch nur von großen, ungelösten Problemen berichten: nachdem meine Bebop 2 (nicht Power) havariert war, kaufte ich mir bei Parrot eine generalüberholte Bebop Power. Verbindung zum Handy war kein Problem, allerdings keine Verbindung mit dem Skycontroller. Selbstverständlich war mein Handy im Flugmodus und ich mit dem Skycontroller allein auf weiter Flur. Alle Tricks der deutschen Parrot Hotline halfen nichts und so gabs das Geld zurück. Ich habe mir jetzt eine neue Bebop 2 Power gekauft - und hier das gleiche Problem! Merkwürdig bei meinen beiden Bebop Power war die Kontrolllampe rot. Mein Freund hat kürzlich eine Bebop Power bei CONRAD gekauft, die hat eine BLAUE Kontrollleuchte und verband sich ohne Probleme mit meinem Skycontroller . . . Hat da jemand ne Idee. Lg und vielen Dank Michael Hohmann
    • Hallihallo, leider habe ich noch keinerlei Erfahrung mit meiner Anafi, weil ich vom Motorrad fahren eigentlich nur mal ein paar Aufnahmen machen wollte. Da ich aber in Suedamerika wohne, musste ich jetzt feststellen dass ab 3000 Höhenmetern nicht mehr viel funktioniert. Die Anfafi spielt ziemlich verrückt, dreht sich willkürlich um ihre eigene Achse, und antwortet teils garnicht auf die Anweisung vom Controller. Leider hatte ich jetzt mehrere Fast und zwei Abstu. Ich fliege mit iPhone und Skycontroller, im Flugzeug Modus,bei WLan auf automatisch. Kann es an der Hoehe liegen, oder mache ich sonst was elementares falsch? Danke für Eure Erfahrungen!
    • die 3000m dürften eigentlich kein Problem sein.
      Versuche:
      - Anafi über die App neu kalibrieren
      - falls das nicht hilft: Reset

      Wichtig ist auch die Umgebung, in der du fliegst:
      Gibt es Eisenteile, Stahlbeton in der Nähe?
      Probier mal auf freiem Feld zu starten.