Hamburg - Schanzenpark, Hotel "Mövenpick" und Fernsehturm

    • Panorama

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Hamburg - Schanzenpark, Hotel "Mövenpick" und Fernsehturm

      Habe mal wieder einen kleinen Hotspot gefunden :)
      Bin heute spontan im Schanzenpark gewesen und habe da diese Panoramen gemacht.

      Allerdings hatte ich da, mitten auf der Wiese (s. Standort) und an verschiedenen, mehrere Meter ausaeinanderliegende Positionen, immer wirklich nicht nachvollziebare Kompassfehler ?( und konnte letztlich nur aus der Hand starten.
      Anschließend noch mal zu Hause angeschaltet > kein Kompassfehler! Ich dachte schon irgendwas ist faul - zum Glück wohl nicht :) .
      Außerdem hatte ich nicht vermutet, dass da auch noch Geozone "Stadionbereich" X( vom Millerntor ist und hatte das zu Hause vorher nicht freigeschaltet.
      Dabei habe ich nun festgestellt, das es für Panoramaaufnehmen auch reicht, am Boden einfach alles einzustellen und dann mit der offenen Freigabe-Meldung zu fliegen. ^^
      Dann kann man am Monitor zwar während des Fluges nichts verändern, aber die Fotos werden trotzdem korrekt angezeigt - mit der Meldung im Vordergrund- und gemacht, und die Flugdaten kann man trotzdem auch sehen.
      Zugehöriger Ort

      Kleiner Schäferkamp 19, 20357 Hamburg, DeutschlandAlle Orte anzeigen

    • Hallo @Achim_62now
      Ich weiß nicht genau was Du meinst!?
      Aber, ein 360°-Panorama kann ich hier im Forum nicht direkt hochladen. Das geht also nur via Link!
      Denn - ich weiß nicht wie weit Du Dich auskennst, ein fertiges 360°- Panorama besteht aus über 1400 Einzelbilder und Steuerdateien. Das würde wohl den Rahmen des Forums sprengen ;) .
      Auf anderen Seiten, z.B. bei Facebook, wird aber von solchen Links automatisch ein Vorschau-Foto geladen, was hier leider nicht passiert. :(
      Allerdings habe ich auch schon das eine oder andere "normale" Foto hier im Forum hochgeladen - hast Du Dir ja z.B. hier auch schon angeschaut :)
    • @privy
      Stimmt, jetzt wo Du das sagst!? Ich hatte noch gar nicht genauer nachgeschaut.
      Eigentlich ist da, wo ich geflogen bin, keine Geozone, bzw. sehr weit weg! ?(
      Das ist wirklich sehr komisch, aber was kann man sonst machen, außer ggf. freischalten!?
      Echt dubios!
      Kann das evtl. an der mega Kompassstörung, die ich erwähnt habe, gelegen haben? Welchen Grund die auch immer hat(te)!?

      The post was edited 1 time, last by Jens Wildner ().

    • Hallo @Jens Wildner,
      was ich meinte? Das ist einfach eine leere Seite..., schau nur z.B. mal in den "Island Panoramen"-Thread von RC-Role.
      Und Vorschaubilder von Panoramen könnte man auch manuell erzeugen, wenn man kann und will. Vielleicht liegt es nur daran.
      Und was Panoramen sind...? Vor ca. 25 Jahren hab ich für teuer Geld Farbdias einscannen lassen und mit Quicktime meine ersten gebastelt. Etwas später dann mit eigenem Olympus Dia-und Filmstreifenscanner in VRML hardcorekonsolenmäßig mehrfach ineinander verschachtelte Panoramen für Tourismus- und Immobilienbranche erstellt. Da habe ich aber heute keine große Lust mehr, mich daran zu erinnern.
      Weiter oben ist es meist etwas höher als unten.
    • Sehr interessante/fotogene Ecke - tolles Panorama :thumbup: Auch der good 'ol Fernsehturm ist erstaunlich nah dabei...
      Für mich besonders interessant, da ich dort in letzter Zeit viel unterwegs bin. Gibt im Pano viel zu schauen...

      Ich bin ja eigentlich nicht sooo der Fan von Panos - auch weil ich der absolute Filmer bin - aber das Teil zeigt besonders gut die Vorteile dieser
      Präsentation. Man kann selbst alles drehen bzw aus dem gewünschten Winkel anschauen usw...

      Dort zu filmen würde wohl nicht so viel bringen, da man kaum Auslauf hat?
    • @Achim_62now
      Der Unterschied zu RC-Role ist, dass ich 360°-Panoramen hinter dem Link habe.
      Die Vorschaubilder in passender Größe müsste ich extra erzeugen! Aber auf einem 360-Grad Vorschaubild ist i.d.R. nicht soviel, bzw. evtl. nur verzerrt/verfälscht zu erkennen, so das sich der Aufwand nicht lohnt, dieses zu tun und hier per Hand jeweils gesondert hochzuladen.
      Wenn Du unbedingt Mini-Vorschauensehen möchtest, dann kannst Du gerne alle hier gucken!
      Was ist es so schlimm, dass es "nur" ein Link ist den man einfach aufrufen kann!?

      The post was edited 1 time, last by Jens Wildner ().

    • @Achim_62now
      Ja, Du kannst in jede Richtung schauen - einfach mit gedrückter linker Maustaste "schieben", mit dem Mausrad rein- und rauszoomen, oder die entsprechenden Symbole in der Steuerleiste verwenden, die unten im Panorama ist. :)
      Ob Du was speziell freigeben musst, das kann ich nicht genau sagen. Es sind in dem jeweiligen Pano Steuer-Scripte enthalten, damit es funktioniert. Die werden aber von der Software automatisch erzeugt und sind recht übersichtlich.
      Auf anderen PC's und Handys, wo ich die hier und da mal gezeigt habe, ging es jedenfalls bisher einfach so.

      Achso - der Zenit vom Himmel ist interpoliert, weil ganz nach oben kann die Kamera der Mavic ja nicht schwenken ;)
      Jens

      The post was edited 1 time, last by Jens Wildner ().

    • @Tievvlieger
      Naja, i.d.R. ist ja am Himmel-Zenit eh nicht so viel zu sehen, was wichtig wäre. ;) Deshalb bin ich mit dieser Variante recht zufrieden. :)
      Und mit der Mavic Pro sowieso ^^ ;)
      Mit Polizeischutz fühlte ich mich da auch wohler :D , bei den Haschwolken die da zeitweise so vorbeizogen ;) Ich hatte da, speziell hinter mir, wo das herkam, ganz schön schwarz gesehen ;)
    • Jens Wildner wrote:

      @Tievvlieger
      Deshalb bin ich mit dieser Variante recht zufrieden. :)
      Und mit der Mavic Pro sowieso ^^ ;)
      Ach richtig, Du fliegst ja auch den "Oldtimer" Mavic Pro - dachte immer, die Mavic 2 Pro - woran man aber auch sieht, dass es nicht auf die Drohne ankommt, sondern darauf, dass man sich traut, an den spannenden Orten zu fliegen. Dieser ganz Hype um Pixel wird mir sowieso immer suspekt, wenn ich sehe, dass viele wirklich großartige Fotos unserer Geschichte noch mit ganz normalen Fotokameras gemacht wurden, da zählte das Motiv und nicht die Frage, welche Auflösung oder welchen Filmtyp der Fotograf oder die Fotografin verwendet hat.
    • Tievvlieger wrote:

      da zählte das Motiv und nicht die Frage, welche Auflösung oder welchen Filmtyp der Fotograf oder die Fotografin verwendet hat.
      Sehe ich auch so. Und btw - ich hatte gerade Footage vom Mavic 2 Pro auf dem Rechner (ebenfalls Dämmerung, selber Tag/selbe Location). Ich war fast ein wenig
      enttäuscht - so groß ist der Abstand nicht zum Mavic Pro (1). Genau genommen gefiel mir hier und da was vom "alten" Mavic sogar besser...
    • Jens Wildner wrote:

      Außerdem hatte ich nicht vermutet, dass da auch noch Geozone "Stadionbereich" vom Millerntor ist und hatte das zu Hause vorher nicht freigeschaltet.
      @Jens Wildner Freischalten geht jetzt auch direkt vor Ort mit dem Smartphone, natürlich nur wenn es auch online ist. Freigabe ist dann 24 Stunden gültig, die vom PC 3Tage. ;)
    • @privy
      Das wollte ich machen und das hat auch bis zur Eingabe des Codes funktioniert. Nur habe ich dann auf dem Display die drei Kästchen, die man dann abhaken muss, nicht erkannt, weil die kaum zu sehen sind, und konnte deshalb Bestätigen nicht auswählen.
      Beim Versuch, das irgendwie hinzu bekommen, waren dann die 5 MInuten Zeitfenster abgelaufen, die man dafür zur Verfügung hat.
      Den kompletten Freischalt-Vorgang danach erneut zu starten und einen neuen Code anzufordern war dann nicht mehr möglich, auch nicht nach Neustart von allen Geräten. ?(
      Falls wer weiß woran das liegt und wie eine neue Anforderung evtl. doch geht, also gestartet werden kann, dann gerne her mit der Antwort :)
    • privy wrote:

      @Jens Wildner Das mit der GEO-Zone ist interessant, Du warst doch mehr als 800 m vom Rand der Zone entfernt, oder?
      Ich habe jetzt mal bezgl. Geozone Millerntor, Radius drumrum 300m, und wegen der Entfernung Schanzenpark (Mövenpick) dazu, also von diesem GEO-Zone-Rand (300m) über 800m, bei DJI nachgefragt.
      Hier die Antwort :| (übersetzt mit Google):
      "
      Lieber Jens,Vielen Dank, dass Sie sich an DJI gewandt haben.Es tut mir leid, dass wir derzeit nur E-Mail-Dienste für die Freischaltung von Anfragen in Englisch und Chinesisch anbieten.Unsere Geofencing-Systeme sind so konzipiert, dass sie sensiblen Orten auf der ganzen Welt einen gewissen allgemeinen Schutz bieten und nicht bestimmten Vorschriften entsprechen, die für einen bestimmten Benutzer gelten. Und weil die Gesetze und Vorschriften in jedem Land unterschiedlich sind, können wir unsere Flugverbotszone nicht vollständig so gestalten wie in jedem Land.Um widersprüchliche Anforderungen und zusätzliche Programmierarbeiten zu vermeiden, sollten Anforderungen zum Hinzufügen oder Ändern einer Geofencing-Zone von einem Beamten auf höchster Regierungsebene gestellt werden, der für die Einrichtung oder ihren Luftraum zuständig ist. In der Regel werden Anfragen von einer nationalen Luftfahrtbehörde, einem Verteidigungsministerium, einer nationalen Gefängnisbehörde oder einer ähnlich hochrangigen Behörde gestellt, deren Befugnis und Verantwortlichkeit für den Standort klar ist.Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir sind immer hier um zu helfen."

      Also wird es wohl so bleiben wie es ist :|