Copter armt zwar aber....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Copter armt zwar aber....

      Grüß Euch


      Nachdem ich es endlich geschafft habe, dass die Drohne armt.

      habe ich nächstes Problem, nachdem ich die Drohne arme. Also den switch umlege.
      drehen die Motoren auf High speed.
      Und egal wie ich die sticks bewegt habe er ist nicht abgehoben. Oder sonst was nur die motoren drehten wie verrückt.

      ich habe gesehen in ein paar videos, dass wenn leute den arm switch umlegen die Propeller sich langsam drehen, und erst wenn sie throttle geben die motoren laut werden.

      Ich lege den arm switch um und die motoren sind richtig laut.
      und egal wie ich die sticks bewege es passiert nichts...
      außer Rasenmähen!


      jetzt sind sogar, die ersten propeller kaputt wegen der wiese....

      Hat jemand eine idee, an was es liegen kann.


      Liebe Grüße

      The post was edited 1 time, last by Markus12122 ().

    • Hat nichts mit blöd zu tun nur wenn man sich mit alternativen Flugkontrollern nicht beschäftigt hat kennt man das nicht. Armen heißt einschalten/Starten.
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben und hat auch manchmal ein paar zu viel

      The post was edited 1 time, last by Nobier ().

    • Copter-Fan wrote:

      Hallo

      Welche geheimnisvollen Teile hast Du denn?

      Gruß Heinz
      diesen Copter Link zu Banggood


      und die DJI Brille und DJI Funke.


      erst hatte ich das Problem, dass er nicht armt.

      ich habe den Beschleunigungssensor in betaflight deaktiviert jetzt armt sie.


      aber normal sollten sich nach dem armen, die propeller nur langsam drehen bis man throttle gibt....

      bei mir drehen sie sich nach dem armen schnell und sich schon recht laut.


      und egal wie ich die sticks bewege es passiert nichts.
    • Betaflight Screenshots
      Images
      • index.png

        156.46 kB, 1,024×575, viewed 35 times
      • Screenshot_1fdsfdsf.jpg

        65.95 kB, 1,024×575, viewed 31 times
      • Screenshot_1gfggg.jpg

        97.61 kB, 1,024×575, viewed 32 times
      • Screenshot_1gg.jpg

        59.84 kB, 1,024×575, viewed 28 times
      • Screenshot_1ghfgh.jpg

        107.48 kB, 1,024×575, viewed 30 times
      • Screenshot_1ghhghg.jpg

        87.63 kB, 1,024×575, viewed 29 times
      • Screenshot_1gvdfgd.jpg

        54.2 kB, 1,024×575, viewed 29 times
    • Markus12122 wrote:

      aber normal sollten sich nach dem armen, die propeller nur langsam drehen bis man throttle gibt....
      Nicht unbedingt langsam aber zumindest nicht so schnell das er abhebt. In BF kannst du doch auch die Anfangsdrehzahl/Wert reduzieren.

      Den Beschleunigungssensor solltest du wieder aktivieren und das Armen klappt nicht wenn der angezeigte Stickwert (FB) für throttle in BF höher ist als der eingestellte Wert.

      Lassen sich über BF die Motore denn regeln? Bitte ohne Propeller.

      Deine Screenshots kann man leider nicht viel entnehmen da sehr unscharf.
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben und hat auch manchmal ein paar zu viel

      The post was edited 1 time, last by Nobier ().

    • Nobier wrote:

      Markus12122 wrote:

      aber normal sollten sich nach dem armen, die propeller nur langsam drehen bis man throttle gibt....
      Nicht unbedingt langsam aber zumindest nicht so schnell das er abhebt. In BF kannst du doch auch die Anfangsdrehzahl/Wert reduzieren.
      Den Beschleunigungssensor solltest du wieder aktivieren und das Armen klappt nicht wenn der angezeigte Stickwert (FB) für throttle in BF höher ist als der eingestellte Wert.

      Lassen sich über BF die Motore denn regeln? Bitte ohne Propeller.



      armen geht aber nur wenn ich den Beschleunigungssensor deaktiviert habe.
      Armen geht damit habe ich ja keine Probleme seitdem ich den Beschleunigungssensor deaktiviert habe.


      hier mal ein video:
      file-upload.net/download-14140836/IMG_9097.MOV.html
    • Markus12122 wrote:

      armen geht aber nur wenn ich den Beschleunigungssensor deaktiviert habe.
      Ohne wirst du aber m. M. nach probleme beim fliegen bekommen. Armen muss auch mit BS gehen und was ist mit den Motoren lassen die sich regeln in Betaflight.

      Lade das Video noch. Lame Leitung hier 2Mbit...Deutschland wird digital :(
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben und hat auch manchmal ein paar zu viel

      The post was edited 1 time, last by Nobier ().

    • Nobier wrote:

      Markus12122 wrote:

      armen geht aber nur wenn ich den Beschleunigungssensor deaktiviert habe.
      Ohne wirst du aber m. M. nach probleme beim fliegen bekommen. Armen muss auch mit BS gehen und was ist mit den Motoren lassen die sich regeln in Betaflight.

      ah jetzt armt sie trotz Beschleunigungssensor.


      Ja ich kann in betaflight mit den Schieberegler die Motoren laufen lassen.
      von langsam bis Volle lotte.

      Hier ein video, was passiert wenn ich mit Propeller arme... also das kann nicht normal sein.
      Zumal nichts passiert, wenn ich die sticks bewege sobald sie gearmt ist.
      ( ich weiß sollte man nicht in der Wohnung machen )


      file-upload.net/download-14140872/IMG_9098.MOV.html
    • Dronefuchs hat Recht damit dass die Montage der Propeller nicht zur Einstellung in BF passt. Aber ich vermute dass die Eingestellte Drehrichtung sogar richtig ist (zur Einstellung der ESCs passt), und nur die Propeller falsch rum montiert sind. Dadurch produziert der Kopter wahrscheinlich Schub nach unten, und hebt deshalb nicht ab.

      Prüf im Motor Tab ob sich jeder einzelne Motor in der Richtung dreht in der Pfeil in Betaflight zeigt. Montiere die Propeller so dass die dicke Kante jeweils in Richtung des Pfeils zeigt.


      PS. Einen Beschleunigungssensor braucht man nur für stabilisierte Flugmodi: Angle, Horizon, NFE Racemode, und wie sie alle heißen... Wenn man ausschließlich im Acro unterwegs ist kann man ihn deaktivieren. Das macht Prozessorzeit frei, und kann sogar das Flugverhalten verbessern.
    • Im ersten Video bedienst du immer den linken Stick obwohl der rechte Gas ist. Die Reaktion der Motore auf die Steuerung des linken Stiks ist ganz in Ordnung.

      Hier kannst du evtl. die Anfangsdrehzahl ändern. Aber im 2. Video sieht das doch schon gut aus mit der Drehzahl. Kannst du Gas geben?

      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben und hat auch manchmal ein paar zu viel