iPad anstatt iPhone am Controller?

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • iPad anstatt iPhone am Controller?

      Das iPhone am Controller ist mir einfach etwas zu klein, obwohl ich ein iPhone 12 Pro Max verwende. Wer hat Erfahrung mit dem Anschluss eines iPad z.B. iPad Pro 11"? Hier würden mich Eure Erfahrungen insbesondere auch mit einer entsprechenden Halterung interessieren.

      Bin auf Eure Meinungen und Erfahrungen dazu sehr gespannt.
    • Mir geht es genau so, und ich nutze schon immer (seit Phantom 3) ein iPad mit allen Drohnen, aktuell ein iPad Air 4. Generation. Wenn es so groß sein soll, kann ich das sehr empfehlen, ist das leichteste große iPad.
      Da das Konstrukt aus Fernbedienung und iPad aber schon recht kopflastig wird, ist der Sweet Spot zum Fliegen hinsichtlich Größe und Gewicht aber ein iPad Mini, hier sollte es mit aktuellen Drohnen auch schon die 5. Generation sein. Zur Halterung kann ich bei der Air 2S nichts sagen, da ich die Mavic 2 Pro fliege
    • skyscope wrote:

      Mir geht es genau so, und ich nutze schon immer (seit Phantom 3) ein iPad mit allen Drohnen, aktuell ein iPad Air 4. Generation. Wenn es so groß sein soll, kann ich das sehr empfehlen, ist das leichteste große iPad.
      Da das Konstrukt aus Fernbedienung und iPad aber schon recht kopflastig wird, ist der Sweet Spot zum Fliegen hinsichtlich Größe und Gewicht aber ein iPad Mini, hier sollte es mit aktuellen Drohnen auch schon die 5. Generation sein. Zur Halterung kann ich bei der Air 2S nichts sagen, da ich die Mavic 2 Pro fliege
      Hi, warum empfiehlst Du die 5 Generation beim Mini? Wegen Display oder Os Version ?

      Danke und Grüße
    • Ich habe mir ein einfaches Klemmstück entworfen und ausgedruckt. An die Steuerung wird es mit einem Gummiband angebracht. Hält tadellos und rutscht nicht. Mit Kopfband ist das Ensemble gut austariert, die Halterung für das Band habe ich bei A.... gekauft.
      Ich habe ein 11'' iPad pro. Keine Probleme damit. Nur ein längeres Kabel von der Steuerung zum iPad musste ich kaufen.
      Und ich fliege eine Air2.

      Viele Grüße,
      Marcel




    • Hallo er_nu_wieder, eine interessante Konstruktion. Hast Du irgendwelche Einschränkungen bei der Reichweite festgestellt, da ja im oberen Teil des Auszug des Controllers die Antennen eingebaut sind und in der Abstrahlung möglicherweise beeinträchtigt werden?
    • Nein, eigentlich nicht. Ich bin mit der Anordnung bisher ca. 10 mal geflogen und hatte bisher einen Verbindungsabbruch. Der resultiert aber, denke ich, aus der Tatsache, dass ich vergaß das iPad in den Flugmodus zu nehmen.
      Grundsätzlich sind Deine Bedenken natürlich richtig. Aber ich fliege momentan auch wirklich noch auf Sicht, d.h. nicht weiter als 300m weit weg von mir. Da sollte das Signal schon noch stabil sein, wenn als max. Distanz ein paar Kilometer angegeben sind. Aber mögen die Experten hier einsprechen, ich bin offen dafür.

      Gruß,
      Marcel
    • Apple steigt 2022 bei den Displays auf OLED um. Die TV Panels OLED sind aber wahre Heizkörper. Bin schon gespannt auf 2022 Apple wenn mit der Generation 5 in den Handel geht, und wir auf diese neuen Geräte umsteigen.
      Verhalten sie sich in der Sommerhitze "friedlich"?

      Ich hatte vor 3 Jahren bei meiner P4P an einem IPad mini 4 bei 30 Grad im Schatten, schlappe 7 Minuten ein Bild am IPad. Dann was finster. Ich stand in der Sonne, das Display durch meinen Schatten gedeckt.
      Beide Geräte habe ich nicht mehr.....

      Das ist sicher ein schwaches Glied in der Hardware-Kette, wenn das device aufgibt. Darum: RTH vor jedem Flug prüfen und einstellen. In der Abkühlphase macht man halt ne Pause
    • mercruiser wrote:

      … mit dem iPad Mini 3 und hat keinerlei Probleme.
      iPad Mini 3 (bis auf TouchID absolut Baugleich zu iPad Mini 2) war bereits mit der PilotApp zu Zeiten meines Phantom 3 Pro total überfordert. Zuerst wird er Bildschirm immer Dunkler (ist so oder so nicht das Hellste), dann immer wieder stockendes Bild mit extremen Artefakten bis dann das Bild mit einem grünen Bild komplett einfriert. Das ist ein generelles Hitzeproblem der iPadMini 2/3 (und wie ich es auch gelesen habe vom 4er). Bei direkter Sonneneinstrahlung reicht die Rückseite als passive Kühlung nicht mehr aus. Das Problem wird mit einem Sonnenschutz nur noch verstärkt.
    • quadle wrote:

      mercruiser wrote:

      … mit dem iPad Mini 3 und hat keinerlei Probleme.
      iPad Mini 3 (bis auf TouchID absolut Baugleich zu iPad Mini 2) war bereits mit der PilotApp zu Zeiten meines Phantom 3 Pro total überfordert. Zuerst wird er Bildschirm immer Dunkler (ist so oder so nicht das Hellste), dann immer wieder stockendes Bild mit extremen Artefakten bis dann das Bild mit einem grünen Bild komplett einfriert. Das ist ein generelles Hitzeproblem der iPadMini 2/3 (und wie ich es auch gelesen habe vom 4er). Bei direkter Sonneneinstrahlung reicht die Rückseite als passive Kühlung nicht mehr aus. Das Problem wird mit einem Sonnenschutz nur noch verstärkt.
      Kann ich absolut nicht nachvollziehen, fliege nur mit Sonnenschutz.
      Das kann ggf. nur an der iPad OS Version, oder an installierter Software liegen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Uwe
    • Ich fliege seit 6 Jahren mit einem iPad. Erst mit dem Air 2, jetzt mit dem Air 4. Hitzeprobleme hatte ich noch nie, auch nicht mit Sonnenschutz. Und das bei über 30o. Die Sichtbarkeit bei hochstehender Sonne ist zwar nicht die Offenbarung, ich hab mich allerdings daran gewöhnt.
    • raphinho wrote:

      Reicht es aus, wenn ich ein Tablet nur mit WIFI habe oder muss es ein Tablet sein, dass 4G/5G (Mobile Daten) unterstützt ?
      Beim iPad ist es so, dass GPS nur bei der WIFI (Cellular) Version eingebaut ist.
      -Edit- ist natürlich Quatsch, was ich da von mir gegeben habe. Siehe die nächsten beiden Posts.

      The post was edited 1 time, last by Guenther J. ().